• IT-Karriere:
  • Services:

Bilder zum zweiten Teil des Adventure-Hits Runaway

Fortsetzung von den spanischen Pendulo Studios

Mit dem gleichermaßen witzigen und spannenden Point&Click-Adventure Runaway erzielte der Hamburger Publisher dtp Ende 2002 einen absoluten Überraschungserfolg - das Spiel der spanischen Entwickler Pendulo gewann schnell zahlreiche Fans und gehört zusammen mit Syberia zu den besten Adventure-Spielen der letzten zwei Jahre. Derzeit wird an der Fortsetzung gearbeitet, zu der nun die ersten Screenshots veröffentlicht wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dis bisher freigegebenen drei Bilder zeigen, dass sich am grundsätzlichen Grafik-Stil im Vergleich zum Vorgänger nicht viel ändern wird - wieder steuert man also den vermeintlichen Held Brian durch sehr schön gezeichnete Landschaften im Comic-Look. Zur Story ließen sich die Entwickler bisher allerdings kaum Informationen entlocken - bekannt ist im Grunde nur, dass man in Runaway 2 zahlreiche aus dem ersten Teil bekannte Charaktere wiedertreffen wird, gleichzeitig aber auch viele neue Personen ins Spiel integriert werden. Zudem will man den Spielumfang deutlich erweitern, für das Durchspielen von Runaway 2 soll man somit weitaus mehr Zeit benötigen als beim Vorgänger.

Der Release des Spiels ist im Winter 2004 /2005 geplant, ein genaueres Datum steht noch nicht fest. Mehr zu Runaway im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,15€
  2. (-92%) 0,75€
  3. (-40%) 23,99€
  4. 25,99€

Berillium 26. Mai 2004

Naja, bei manchen Adventuren gehört der Tod aber schon zur Handlung dazu - ein Black...

robbespierre 26. Mai 2004

is der typ jetz n anderer? und die t.. frau auch nich mehr dabei? shice :/

Species8372 26. Mai 2004

Hoffentlich sterben nicht wieder (eigentlich Grundlos und für die Story nebensächlich...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /