Bilder zum zweiten Teil des Adventure-Hits Runaway

Fortsetzung von den spanischen Pendulo Studios

Mit dem gleichermaßen witzigen und spannenden Point&Click-Adventure Runaway erzielte der Hamburger Publisher dtp Ende 2002 einen absoluten Überraschungserfolg - das Spiel der spanischen Entwickler Pendulo gewann schnell zahlreiche Fans und gehört zusammen mit Syberia zu den besten Adventure-Spielen der letzten zwei Jahre. Derzeit wird an der Fortsetzung gearbeitet, zu der nun die ersten Screenshots veröffentlicht wurden.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Dis bisher freigegebenen drei Bilder zeigen, dass sich am grundsätzlichen Grafik-Stil im Vergleich zum Vorgänger nicht viel ändern wird - wieder steuert man also den vermeintlichen Held Brian durch sehr schön gezeichnete Landschaften im Comic-Look. Zur Story ließen sich die Entwickler bisher allerdings kaum Informationen entlocken - bekannt ist im Grunde nur, dass man in Runaway 2 zahlreiche aus dem ersten Teil bekannte Charaktere wiedertreffen wird, gleichzeitig aber auch viele neue Personen ins Spiel integriert werden. Zudem will man den Spielumfang deutlich erweitern, für das Durchspielen von Runaway 2 soll man somit weitaus mehr Zeit benötigen als beim Vorgänger.

Der Release des Spiels ist im Winter 2004 /2005 geplant, ein genaueres Datum steht noch nicht fest. Mehr zu Runaway im Golem.de-Spieletest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Berillium 26. Mai 2004

Naja, bei manchen Adventuren gehört der Tod aber schon zur Handlung dazu - ein Black...

robbespierre 26. Mai 2004

is der typ jetz n anderer? und die t.. frau auch nich mehr dabei? shice :/

Species8372 26. Mai 2004

Hoffentlich sterben nicht wieder (eigentlich Grundlos und für die Story nebensächlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /