Abo
  • Services:
Anzeige

Software-Abo-Lizenzmodell soll weiter an Boden gewinnen

Studie von IDC sagt Rückgang bei immer währenden Lizenzen voraus

Das US-Marktforschungsunternehmen IDC sagt ein starkes Umsatzwachstum für Software-Abonnements voraus, während hingegen das übliche Modell einer immer währenden Lizenz an Boden verlieren soll.

Nach der Studie sollen von 2003 bis 2008 Softwarelizenzen auf Abonnentenbasis jährlich um 16,6 Prozent wachsen, während das bislang eher übliche Lizenzmodell um 0,3 Prozent im Jahr leicht verlieren soll.

Anzeige

Am Ende des Vorhersagezeitraums im Jahr 2008 sollen Abo-Modelle weltweit Umsätze von 43 Milliarden US-Dollar erreichen. Dieses Modell würde den Anbietern genauere Planungen von Einnahmeströmen im Zeitverlauf ermöglichen und so gerade auch für das Shareholder-Value interessant werden, da so die zukünftige Unternehmensentwicklung eher absehbar sei. Zumindest ein Umsatz-Grundsockel aus derartigen Lizenzverträgen wäre dann für längere Zeiträume erkennbar. Aber auch den Kunden würden solche Modelle eher passen, da die Beschaffungskosten niedriger ausfallen würden als bei herkömmlicher "Kauf"-Software.

Die IDC-Studie warnt aber auch vor den negativen Entwicklungsmöglichkeiten aus derartigen Lizenzmodellen. So würde zumindest in der Anfangszeit bzw. nach der Umstellung der Umsatz des Herstellers sinken können und das könnte sich auch auf den Börsenwert auswirken.

Zudem hätte der Hersteller das Problem, den Kunden am Ende jeder Subscriptionsphase von neuem für seine Software begeistern zu müssen. Diesen Aspekt könnten vor allem Großabnehmer nutzen, indem sie höhere Supportleistungen als Anreiz für eine Verlängerung des Abonnements abfordern.


eye home zur Startseite
franky 18. Aug 2004

aber verglichen mit anderen systemen wie sqlserver, oracle oder ibm db2 sind die kosten...

Michael - alt 26. Mai 2004

Bist Du sicher, die Lizenzmodelle für diese freie Software zu kennen? Wir wollten für...

Michael - alt 26. Mai 2004

Das Beispiel mit dem Auto hinkt deswegen, weil Software nicht materiell ist und daher...

Softwarezukunft? 26. Mai 2004

Zumindest ein Umsatz-Grundsockel aus derartigen Lizenzverträgen wäre dann für längere...

Ich bins 26. Mai 2004

Wenn die Software was taugt und vom Anwender auch benutzt wurde, sollte das kein großes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 184,90€ inkl. Rabatt (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG 55EG9A7V für 899€, LG OLED65B7D für 2.249€ und Logitech G703 für 69€)
  3. 39€

Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  2. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  3. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  4. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  5. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  6. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  7. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  8. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  9. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  10. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Display-Format 2:1 bei Full HD?

    Sinescape | 18:47

  2. Re: Copycats

    SchmuseTigger | 18:45

  3. Re: Vom Telefon beim Kabelhai nicht erreichbar!

    southy | 18:42

  4. Re: Ich hatte mir mehr erhofft...

    Ugly | 18:41

  5. Re: Hab das v30...

    Benjamin_L | 18:34


  1. 18:00

  2. 17:15

  3. 16:41

  4. 15:30

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 14:18

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel