Abo
  • Services:
Anzeige

WLAN-Booster für Sende- und Empfangsverstärkung

Mit CE-Kennzeichnung

Die WLAN-Technik erfreut sich großer Beliebtheit, doch mit den Reichweiten sind viele Anwender nicht zufrieden. Dagegen gibt es Leistungsverstärker, die sowohl das Sende- als auch das Empfangssignal aufwerten können. Die Firma WiMo aus Herxheim bietet nun ein Komplettsystem an, das aus WLAN-Verstärker (Booster), WLAN-PCMCIA-Karte, Kabel und Antenne besteht.

Das WLAN-Sendesignal soll mit dem Set um max. 13 dB angehoben werden, das entspricht ungefähr dem Faktor 200. So soll auch mit kleinen Antennen die gesetzlich zulässige, maximale Sendeleistung von 20 dBm ausgereizt werden können.

Anzeige

Weil auch das Empfangssignal verstärkt wird (um ca. 14 dB), ist es auch möglich, die Antenne über sehr lange Antennenkabel zu betreiben. Dabei sollte der Booster in seinem wetterfesten Gehäuse nahe der Antenne montiert werden. Die Stromversorgung erfolgt über das Antennenkabel, eine Gleichstromeinspeisung liegt bei, ein 12-V-Netzteil (ca. 0,5 A) wird zusätzlich benötigt.

WiMo RT-2400-Booster
WiMo RT-2400-Booster

Die CE-Kennzeichnung des Boosters RT-2400 gilt im Zusammenspiel mit dem Gesamtsystem, also mit der angebotenen PCMCIA-Karte, den Kabeln und der 5-dB-Rundstrahlantenne. Sollten diese Komponenten bereits vorhanden sein, kann der Sende-/Empfangsverstärker auch gesondert erworben werden.

Beim Einsatz des Boosters ist unbedingt auf die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zu achten, so darf die Sendeleistung in Deutschland und den meisten EU-Ländern 100 mW (20 dBm) nicht überschreiten. Bei unsachgemäßem Gebrauch könnte der Sendebooster bereits an einer Rundstrahlantenne bis zu 1 W (30 dBm) Ausgangsleistung liefern, dies überschreitet die zugelassene Maximalleistung deutlich.

Alternativ zu dem Sende-/Empfangsverstärker ist ein reiner Empfangsverstärker (RB-2400) erhältlich, der ebenfalls im wetterfesten Gehäuse unmittelbar an der Antenne montiert werden sollte. Durch den Einsatz eines solchen reinen Empfangsverstärkers kann die Reichweite eines WLAN-Systems beträchtlich erhöht werden. Ein weiterer Vorteil eines solchen Empfangsboosters ist, dass auch sehr lange Kabel zwischen Antenne und Booster und dem WLAN-Gerät verwendet werden können. Im Lieferumfang des RB-2400 ist die Gleichstromeinspeisung enthalten, ein 12-V-Netzteil (ca. 0,5 A) wird zusätzlich benötigt.

Erhältlich ist der RT-2400-Booster bei WiMo zum Preis von 898,- Euro (Komplettsystem mit Booster, PCMCIA-Karte, zwei Kabeln und 5-dB-Rundstrahler) oder einzeln zum Preis von 395,- Euro, wenn die anderen Komponenten des Gesamtsystems schon vorhanden sind. Der Empfangsbooster kostet 265,- Euro.


eye home zur Startseite
Ezhik 15. Sep 2005

Nope, wenn du durch 80 cm Altbauwände durch mußt und deine Sendeleistung eh schon im...

WLAN-Power 09. Sep 2005

.... und zudem mit geringerer Gefahr, dass man die gesetzlichen Grenzwerte überschreitet...

sven 03. Sep 2005

Hallo , kommt immer drauf an , aus welchen material die wand ist da gibtes keine...

Peter 12. Mai 2005

was soll denn das für ein Blödsinn sein? Erdstrahlen? die Reichweite wird bestimmt von...

petsch 03. Aug 2004

Hy. Von welchem AP wird dein Booster versorgt. Hab das nämlich mit einem DWL-900 AP...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Jobware Personalberatung, Großraum Aachen
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  4. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Squadron 42 von Anfang an als eigenes Spiel...

    Muhaha | 09:25

  2. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Kondratieff | 09:24

  3. Re: Lobbyarbeit

    Muhaha | 09:23

  4. Re: Die 1000 Karte

    User_x | 09:21

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    JohnDoes | 09:20


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel