• IT-Karriere:
  • Services:

Loudeye will Tausch illegaler Dateien zu 99 % verhindern

Overpeer-Titanium verspricht hohe Effektivität dank verbesserter Infrastruktur

Loudeye bietet über seine Tochter Overpeer einen erweiterten Dienst an, der den Tausch illegaler Dateien über Peer-to-Peer-Systeme besonders effektiv verhindern soll. Loudeye garantiert im Rahmen eines Service Level Agreements eine Effektivität von 99 Prozent.

Artikel veröffentlicht am ,

Der neue Overpeer-Titanium-Dienst nutzt eine erheblich erweiterte Infrastruktur, die Loudeye nach eigenen Angaben verdoppelt hat. Auch das Personal habe man dazu erheblich aufgestockt.

Stellenmarkt
  1. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Flammersfeld (Westerwald)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Weil am Rhein

Loudeye hat Overpeer im März 2004 für 1,7 Millionen Loudeye-Aktien im Wert von rund 3,4 Millionen US-Dollar übernommen. Mit Details zur Technik seines Dienstes hält sich Overpeer unterdessen sehr bedeckt, einzig die Patentanmeldungen von Overpeer geben Aufschluss über das System.

Overpeer hat zwei Patente angemeldet, die "Methoden zum Schutz vor Umsatzrückgängen durch die illegale Verbreitung von digitalen Musikdateien über Kommunikationsnetzwerke" beschreiben. Die US-Patentanmeldung 20020082999 erläutert ein Verfahren, bei dem Musikdateien mit verminderter Tonqualität erstellt und über Tauschbörsen verbreitet werden, noch bevor die entsprechenden CDs verkauft werden. Die US-Patentanmeldung 20030078889 hingegen beschreibt ein anderes Vorgehen: Dabei werden Dateien in P2P-Netzen gesucht, heruntergeladen und schließlich in verschlüsselter Form wieder in das System eingestellt, so dass Nutzer ohne entsprechenden Schlüssel mit den Daten nichts mehr anfangen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

Nameless 01. Jun 2004

Aber der Betreiber eines anonymen Proxys verpflichtet sich dazu keine Logfiles zu...

der rofler 01. Jun 2004

wenn du meinst, das ein proxy dich schützt, liegst du falsch. ... ganz einfach, die...

Gast 27. Mai 2004

Nur überlget euch mal, wie viele Leute wissen, was das ist. Ich selber z.B. nicht, und...

Brennmeister 26. Mai 2004

dito ;)

/../../../../..... 26. Mai 2004

Oh mann... wer sich wundert, daß die Deppen und Lamer Progz, wie E-Mule-E-Donkey-Kazaa...


Folgen Sie uns
       


Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_

Mit Mega-Power sagte Sega 1990 der Konkurrenz den Kampf an. Im Golem retro_ holen wir uns die Spielhalle nach Hause.

Sega Mega Drive (1990) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /