Neue Monster-Screenshots aus der Unreal Engine 3

Sechs aktuelle Bilder mit der neuen Technik

Bereits zur E3 Mitte Mai 2004 veröffentlichten die Entwickler von Epic Games erste Screenshots, die mit der neuen Unreal Engine 3 erzeugt wurden. Jetzt hat man nochmals sechs weitere Bilder freigegeben, auf denen unter anderem recht beachtlich aussehende Monster zu begutachten sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue U3-Shots
Neue U3-Shots
Auch die neuen Screenshots enstammen Grafik-Demos, die Besucher der E3 in Los Angeles zu sehen bekamen. Auf erste Screenhots aus mit der Unreal Engine 3 entwickelten Spielen wird man wohl noch einige Zeit warten müssen - vor Ende 2005 werden Spiele-Entwickler und die aktuelle Hardware wohl noch nicht in der Lage sein, die aktuelle Technik adäquat zu nutzen.

Alte U3-Shots
Alte U3-Shots
Die Unreal Engine 3 nutzt unter anderem als erste Engine vollständig die Vorteile von Shader Model 3.0. Mit der neuen Engine will Epic zudem unter anderem aber auch deutlich interessantere Licht- und Schatteneffekte sowie umfangreichere Editing-Tools zur Verfügung stellen. Damit soll die neue Technik ähnlich erfolgreich werden wie die bisherigen Unreal-Engines, die in über 70 Spielen verwendet wurden - unter anderem in Splinter Cell und Deus Ex: The Invisible War.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

ThadMiller 08. Jun 2004

doch mal ein Buch (Belletristik) zu schreiben. Aber bitte ein neues Genre. Also kein...

ThadMiller 08. Jun 2004

"aber das sind keine screenshots sonders pregerenderte designstudien und exisitieren nur...

ThadMiller 08. Jun 2004

Ich glaub ich weiß was du meinst. Die Rendervideos werden leider meist in eine recht...

Billy_the_Kid 27. Mai 2004

In der Engine wird aber noch ne Menge Potenzial stecken und die Optik wird sich somit...

bitmap_brother 27. Mai 2004

tja also ich weiß ja nicht was ihr unter screenshots versteht, aber das sind keine...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /