Abo
  • Services:
Anzeige

Cisco will mit dem CRS-1 eine neue Ära einläuten

Router-System soll Datendurchsatz von bis zu 92 Terabit pro Sekunde erlauben

Cisco hat mit dem CRS-1 sein neues "Carrier Routing System" (CRS) vorgestellt - laut Cisco eine neue Klasse von Router-Systemen -, das hohe Flexibilität, lange Lebensdauer und unterbrechungsfreien Betrieb verspricht. Cisco will mit dem System eine neue Ära einläuten und Netzbetreibern damit die Infrastruktur-Technik für künftige Daten-, Sprach- und Videokommunikation liefern.

Ciscos CRS-1 verfügt dazu über eine Reihe an neuen Hardware- und Software-Komponenten, darunter eine neue Variante von Ciscos Betriebssystem, genannt IOS XR, das für ein Datenaufkommen von bis zu 92 Terabit pro Sekunde gerüstet sein soll und laut Cisco mit "Selbstheilungskräften" ausgestattet ist. Es basiert auf einem Mikrokernel und erlaubt Updates im Prozess-Level-Update im laufenden Betrieb. Zudem soll das System Angriffe wie DDoS-Attacken automatisch erkennen und abwehren können.

Anzeige

Cisco CRS-1
Cisco CRS-1
Einmalig ist laut Cisco zudem das integrierte Paket-Interface Optical Carrier (OC)-768c/STM-256c.

Mit dem Silicon Packet Processor (SPP) kommt zudem ein neuer ASIC (Application-Specific Integrated Circuit) zum Einsatz, der 40 Gigabit pro Sekunde verarbeiten soll. Zur Verwaltung des CRS-1 kommt das XML-basierte Cisco Craft Works Interface (CWI) zum Einsatz, ein visuelles Management-Werkzeug, das einzelne oder mehrere Systeme verwalten kann.

Das Cisco CRS-1 wird derzeit bei ersten Kunden getestet und soll ab Juli 2004 zu Listenpreisen ab 450.000,- US-Dollar ausgeliefert werden.


eye home zur Startseite
Mj Flint 10. Jun 2004

Naja Juniper gibt es noch nicht so lange.. und Cisco ist im Edge bereich besser als...

T-Man 06. Jun 2004

Kannst Du haben, über SDSL. Kostet auch nur die Kleinigkeit von € 99 im Monat, dafür...

lambda 26. Mai 2004

juniper ist viel teurer = besser ätsch :)

Rebuzz 26. Mai 2004

Das sieht man doch bei Windows

quarks 26. Mai 2004

marktbeherschende Stellung != gutes Produkt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Holzforschung WKI, Braunschweig
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. doubleSlash Net-Business GmbH, München
  4. Commerz Finanz GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Ich verwende den Privacy Badger der EFF

    MysticaX | 23:46

  2. Re: Gardena nutzt man am Anfang. Später steigt...

    Nethlem | 23:39

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    Rulf | 23:39

  4. Re: Solange sie Content produzieren wie

    Muhaha | 23:34

  5. Re: ich benutz keinen blocker

    blacksheeep | 23:31


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel