Abo
  • Services:

PS3-Technik für künftige Sony-Fernseher

Cell für PlayStation-2-Nachfolger, intelligente Fernseher und Workstations

In einem Interview mit der japanischen Zeitung Nihon Keizai Shimbun hat Sony-Chairman Nobuyuki Idei angekündigt, dass der gemeinsam mit IBM und Toshiba entwickelte "Cell"-Prozessor nicht nur in der PlayStation 3, sondern auch in Fernsehern sein Zuhause finden soll. Damit will Sony den Bedarf nach Unterhaltungselektronik mit computerähnlichen Funktionen decken können.

Artikel veröffentlicht am ,

Idei bezeichnete den in fortschrittlicher 65-nm-Technik gefertigten Cell-Prozessor als den leistungsfähigsten Chip für Unterhaltungselektronik. Zuerst wolle man sich - wie bereits bekannt - auf die Entwicklung des für 2006 erwarteten Cell-basierten PlayStation-2-Nachfolgers konzentrieren, sich dann aber auch Cell-bestückten Fernsehern widmen, die Idei ebenfalls für 2006 in Aussicht stellte. Was die entsprechenden Fernseher dank ihrer in Aussicht gestellten Computer-ähnlichen Funktionen leisten werden, gab Idei nicht an.

Die Massenproduktion von Cell soll 2005 beginnen. Die drei Partner haben das ehrgeizige Ziel, den Prozessor zum globalen Standard für Halbleiterelektronik in der Heimunterhaltung zu machen. Darüber hinaus entwickeln IBM und Sony auch schon Cell-basierte Workstations für die Spiel- und Filmproduktion.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

D_M_W 16. Sep 2004

computer sind doch eh scheiße. klauen den menschen die arbeitsplätze. kosten geld...

Homer Morisson 25. Mai 2004

Zuviel... Viel zuviel...

Cascade 25. Mai 2004

..... wirklich nur eine einzige Frage: Wieviel D.R.M. hat dieser Mist...

cobra_mk 25. Mai 2004

Außerdem kommt dazu das der Cell-Chip ja auf solche Multimediaanwendungen zugeschnitten...

darks 25. Mai 2004

http://www.t-mobile.de/shop/handy/1,4855,2963-_2696-0-0,00.html http://www.vodafone.de...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /