Abo
  • Services:

Ultima Online - Sammler-Edition zum siebten Geburtstag

Paket enthält alle fünf Erweiterungen und zusätzliches Geschenk

Zumindest für die USA hat Electronic Arts jetzt Ultima Online 7th Anniversary Edition angekündigt. Zur Feier des siebten Geburtstages des erfolgreichen Online-Rollenspiels wird diese Box neben dem Hautprogramm unter anderem die fünf Erweiterungen Second Age, Renaissance, Third Dawn, Lord Blackthorn's Revenge und Age of Shadows enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Als weiteren Bonus wird es in jeder Packung eines von sieben limitierten, aber nicht näher beschriebenen "Geschenken" sowie eine spezielle Version des Ultima Online Fan Guide geben. Darüber hinaus ist auch das ebenfalls nicht mehr ganz frische Ultima IX: Ascension enthalten.

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

"Wir sind sehr stolz über den baldigen siebten Geburtstag von Ultima Online, der gleichzeitig einen Rekord in der Online-Spiele-Welt darstellt", freut sich Anthony Castoro, Produzent von Ultima Underworld. "Um dieses Ereignis zu feiern, wollen wir unseren Spielern die komplette Ultima-Online-Erfahrung bieten - und noch ein paar Überraschungen dazu!"

Die Ultima Online 7th Anniversary Edition soll am 21. Juni 2004 erscheinen; einen Preis nannte Electronic Arts bisher nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 349€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

www.dulp.de 27. Mai 2004

so ein schrott

andy 26. Mai 2004

wann macht lord b. mal wieder ein richtig geiles game oder verkriecht der sich nur noch...

andy 26. Mai 2004

oh man , da olle LORD also ultima 8 PAGAN war schon funny, und so aber mehr dann auch...

Nightrusher 26. Mai 2004

ea isn publisher, nich nen entwicklungsstudio. das is der untershcied. somit kann das die...

Captain Code 25. Mai 2004

Lord British = Richard Garriot -> Ultima 1-9 Nach Teil 9 musste er dann wohl gehen...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /