• IT-Karriere:
  • Services:

Daten zur Fußball-EM 2004 per PalmOS-Freeware verwalten

Euro 2004 begleitet die Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal

Nachdem TinyStocks bereits zur Fußballweltmeisterschaft vor zwei Jahren eine PalmOS-Freeware angeboten hat, um darüber die Daten des Turniers zu verwalten, stellt der Software-Hersteller nun auch für die Fußball-Europameisterschaft 2004 in Portugal eine passende Software kostenlos bereit. Mit Euro 2004 lassen sich alle relevanten Daten für das am 12. Juni 2004 beginnende Turnier abfragen sowie die Spielergebnisse eintragen.

Artikel veröffentlicht am ,

Euro 2004
Euro 2004
Euro 2004 informiert über alle Spieltermine mit Anstoßzeiten einschließlich Zeitzonenberücksichtigung sowie den entsprechenden Stadien und natürlich den beteiligten Mannschaften. Kennt die Software die Ergebnisse einer Gruppe, werden automatisch die Partien in den K.O.-Runden für den weiteren Turnierverlauf berechnet. Die Anstoßzeiten erscheinen in örtlicher und einer frei wählbaren Zeitzone, so dass man bequem erfährt, wann hier zu Lande ein Spiel beginnt.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, München
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Euro 2004
Euro 2004
Kommende Spielpartien lassen sich bequem mit Alarm in den PalmOS-Kalender eintragen, um sich an den Spielbeginn ausgewählter Partien erinnern zu lassen. Zu allen Mannschaften sowie den Stadien gibt es detaillierte Beschreibungen. Für EM-Besucher stehen Anfahrtsbeschreibungen zu den Stadien per Bahn, Bus, Auto und Flugzeug bereit. Per Internet lassen sich Spielergebnisse direkt auf ein PalmOS-Gerät übertragen, was das manuelle Eintippen der Ergebnisse erspart. Von einem PC lassen sich die Daten per HotSync leider nicht einspielen.

TinyStocks bietet Euro 2004 für PalmOS unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche ab sofort kostenlos zum Download an. Auf dem mobilen Begleiter begnügt sich das Programm mit einem Speicherplatz von knapp 170 KByte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€
  2. 39,99€
  3. (-8%) 45,99€
  4. 4,96€

Folgen Sie uns
       


Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On

Tolino zeigt mit Vision 5 HD und Epos 2 zwei neue Oberklasse-E-Book-Reader. Der Epos 2 kann durch ein besonders dünnes Display begeistern.

Tolino Vision 5 HD und Epos 2 im Hands On Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sicherheitslücke Forscherin kann smarte Futterstationen von Xiaomi übernehmen
  2. Mi 9 Lite Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
  3. Mi Smart Band 4 Xiaomis neues Fitness-Armband kostet 35 Euro

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

    •  /