Abo
  • Services:
Anzeige

Xelibri ade - Siemens plant keine neue Kollektion

Siemens will neues "Fashion Phone" im Juni 2004 vorstellen

Siemens wird unter der Mobiltelefon-Sparte Xelibri keine neuen Geräte auf den Markt bringen, erklärte das Unternehmen gegenüber Golem.de. Mit den Xelibri-Modellen wollte Siemens vor allem durch Aufsehen erregende Designs überzeugen und damit den eigenen Marktanteil im Handy-Markt deutlich steigern. Was mit der Marke Xelibri in Zukunft passiert, steht noch nicht fest.

Das Unternehmen will die Entscheidung jedoch nicht als Rückzug verstanden wissen. Nach Siemens-Lesart habe man mit Xelibri erste Erfahrungen im Bereich so genannter "Fashion Phones" gesammelt und wolle Mobiltelefone auch weiterhin als Mode-Accessoire anbieten - nun unter der Marke Siemens. Demnach sei das SL55 bereits ein solches Gerät, das jedoch bezüglich des Designs wenig mit den ungewöhnlichen Xelibri-Modellen gemeinsam hat. Im Juni 2004 will Siemens ein weiteres, so genanntes "Fashion-Phone" vorstellen.

Anzeige

Im Frühjahr 2003 startete Siemens die Xelibri-Marke und wollte die Handy-Modelle im Halbjahres-Rhythmus zeitgleich mit den Zyklen der Modewelt aktualisieren. Im Herbst 2003 erschien dann eine zweite Xelibri-Kollektion, die aber wie die ersten Modelle kaum bei der Kundschaft ankam. Auf eine weitere Kollektion wird Siemens nun verzichten; die aktuellen Geräte werden jedoch weiterhin angeboten. Was aus der Marke Xelibri wird, wurde noch nicht entschieden.

Der Siemens-Plan sah vor, die Xelibri-Geräte nicht über die bekannten Distributionswege von Mobiltelefonen zu verkaufen, sondern dafür stattdessen Kaufhäuser und Mode-Boutiquen zu nutzen - ohne großen Erfolg. Zwar nannte Siemens keine Verkaufszahlen der Xelibri-Reihe, Ende 2003 musste das Unternehmen jedoch hohe Abschreibungen auf Lagerbestände für nicht verkaufte Geräte vornehmen.


eye home zur Startseite
Nine 18. Jul 2004

Also, ich fand die letzte Serie auch ziemlich geil, vorallem Xelibri 6!! Sehr Tussihaft...

Captain Code 28. Mai 2004

Wer wie Siemens meint, hier in Deutschland die Löhne auf ungarisches oder chinesisches...

AlexK 25. Mai 2004

Meine Rede! Die Dinger waren doch unmöglich zu bedienen! Hinter dem Format und Design...

Zong 25. Mai 2004

Man kann es auch so sagen: Es hat keinen 6. Gang, weder stufenlose Klimaautomatik noch 8...

OMG 25. Mai 2004

Wie kommst Du auf dieses schmale Brett? Täusch Dich da mal nicht, ich hatte eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. (-73%) 7,99€
  3. (-46%) 26,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Alternatives entspanntes Browsergame?

    Mydgard | 23:04

  2. Re: Wird auch Zeit

    Eheran | 23:04

  3. Re: Auf 9.3.5 (letzte IOS 9 Version) ist der...

    Strulf | 22:58

  4. Re: Warum nur Full HD?

    Livingston | 22:55

  5. ... so viele Gegner wie möglich ausschalten ...

    Lord Gamma | 22:50


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel