Abo
  • Services:
Anzeige

Intel investiert in 65-Nanometer-Technik

2 Milliarden US-Dollar zum Ausbau von Intel-Werk in Irland

Intel will weitere 2 Milliarden US-Dollar in Irland investieren, darauf einigte sich der Chip-Hersteller jetzt mit der irischen Regierung. Mit dem Geld will Intel ein weiteres Werk in Irland - die Fab 24-2 - errichten und eine Produktion von Chips in 65-Nanometer-Technik ermöglichen.

Intel will seine Fertigungsfläche mit der Investition vergrößern und zugleich notwendige Geräte zur Herstellung in einem 65-Nanometer-Prozess kaufen, die dann in der alten Fab 24 sowie in der neuen Fab 24-2 eingesetzt werden sollen. Die Fab 24-2 soll ab der ersten Hälfte des Jahres 2006 Chips produzieren.

Anzeige

In Kürze soll zudem die Produktion von Chips auf 300-mm-Wafern in der Fab 24 starten.


eye home zur Startseite
MK 23. Mai 2004

...heehee, und noch ein paar... McDonalds vs. BurgerKing Coca Cola vs. Pepsi PC vs...

Ralf Kellerbauer 23. Mai 2004

also 2 kann nicht stimmen. Intel fertigt seine Silicium-Wafer mit Spezial-Intel Silicium...

TealC 23. Mai 2004

Ich leg nochmal 100 Beiträge drauf: ATI ist besser als NVidia NVidia ist besser als ATI ;-)

bigair 21. Mai 2004

wenn du punkt 2 und 3 weglasst passts... *gg*

:-) 21. Mai 2004

Ehe hier gar kein Beitrag steht, will ich mal 200 Beiträge zusammenfassen: 1. Intel ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. über Nash Direct GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  2. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  3. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  4. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  5. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  6. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand

  7. Schifffahrt

    Yara Birkeland wird der erste autonome E-Frachter

  8. Erste Tests

    Autonome Rollstühle in Krankenhäusern und Flughäfen erprobt

  9. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  10. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: und das normale Java?

    SYS1 | 14:57

  2. IMHO KervyN an Oracle abgeben...

    MoonShade | 14:56

  3. Re: Video Rechte

    SzSch | 14:56

  4. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    narfomat | 14:56

  5. Re: Also technisch gesehen...

    confuso | 14:54


  1. 14:54

  2. 13:48

  3. 13:15

  4. 12:55

  5. 12:37

  6. 12:30

  7. 12:00

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel