Abo
  • Services:
Anzeige

Intel auf 500 Millionen US-Dollar verklagt

All Computers sieht Patent durch Intel verletzt

Das kleine kanadische Unternehmen All Computers verklagt Intel auf 500 Millionen US-Dollar Schadensersatz. Intel soll ein US-Patent von All Computers verletzt haben.

All Computers beschuldigt Intel, gegen das US-Patent Nummer 5,506,981 aus dem Jahre 1996 zu verstoßen. Dieses beschreibt die Nutzung eines "Accelerator Board", das die CPU eines Rechners ersetzt und damit die Leistung eines Computers steigert.

Anzeige

Intel habe entsprechende Produkte hergestellt, benutzt und verkauft, ohne eine entsprechende Lizenz besessen zu haben, so All Computers. Dabei habe Intel wissentlich und willentlich gegen das Patent verstoßen, so dass eine besonders hohe Schadenersatzsumme von 500 Millionen US-Dollar gerechtfertigt sei, heißt es in der Klageschrift.

Intel hat sich zu der Klage bislang nicht geäußert.


eye home zur Startseite
Sotu 22. Mai 2004

Tolle Post. Hör auf rumzutrollen und das Forum zu verseuchen. Amoklaufen?! Waffe zücken...

AC 22. Mai 2004

Blöde vertipper... *man* *C64* Gruß, AC

AC 22. Mai 2004

Das Patent wirds nicht lange geben, eingereicht wurde es 1993 und schon lange davor wurde...

JTR 21. Mai 2004

Und dann wundert man sich wenn ein solche Verklagter dann Amok läuft und Richter, Kläger...

Pinbot 21. Mai 2004

Stimmt schon, daß die Ursache der meißten Patentprozesse in den USA in der finanziellen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Hamburg
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  3. über Nash Direct GmbH, Ulm
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 699,00€ inkl. Versand statt 899,00€
  3. u. a. Corsair mechanische Tastatur, Razer Mamba Maus, Sennheiser Headset)

Folgen Sie uns
       

  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Icon mit Zahl

    JarJarThomas | 01:48

  2. Re: kann autonome Kampfsysteme auch nicht gutheißen

    plutoniumsulfat | 01:39

  3. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    plutoniumsulfat | 01:30

  4. Re: Hast Du Zahlen??

    cicero | 01:23

  5. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    TrustworthyGuy | 01:20


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel