Gmail: Keine Postfächer mit 1.024 GByte geplant

Postfach-Größe bei Gmail bleibt bei 1 GByte

Wie ein Sprecher von Google gegenüber Golem.de erklärte, sei nicht geplant, den Speicherplatz der Mail-Postfächer von Gmail von 1 GByte auf 1.024 GByte aufzustocken. Ein von zahlreichen Medien übernommener Beitrag der US-News-Seite News.com hatte berichtet, dass die Gmail-Konten künftig mit einer Speicherkapazität von 1 Terabyte ausgestattet würden.

Artikel veröffentlicht am ,

Obwohl News.com berichtete, dass diese mutmaßliche Aufstockung der Speicherkapazität nur bei wenigen Gmail-Nutzern festzustellen war, schreckte man nicht vor Verallgemeinerungen zurück, wonach diese Speicherkapazität bestimmt bald allen übrigen Nutzern des im Beta-Test befindlichen Dienstes zur Verfügung gestellt werde.

Ein Sprecher von Google hat dies auf Nachfrage von Golem.de dementiert. Demnach plant Google nicht, die Speicherkapazität von 1 GByte für jedes Gmail-Postfach aufzustocken. Ein Programmfehler führte dazu, dass bei einigen Gmail-Nutzern fälschlicherweise die verfügbare Speicherkapazität mit 1 Terabyte statt 1 GByte angegeben wurde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Janick 15. Jun 2004

besser gehts mit J-Secure, und viel einfacher. Es gibts hier: http://www.janickgames.de...

hasibaer 23. Mai 2004

...kann ich dir sagen: das Netz zum erliegen bringen! ;-P Man verschickt dann die...

Oli 21. Mai 2004

Frag mich nur, wass man dann gemacht hätte wenn die Leute dann plötzlich damit anfangen...

Neutrino 21. Mai 2004

Schön blöd, wer tatsächlich mit 1 Tera gerechnet hat. Nur wenn man sich überlegt wie viel...

mister minister 20. Mai 2004

die windows privacy tools sind nicht schlecht, http://thomas.xmmx.de/winpt/index.htm für...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /