Epson baut bislang größtes OLED-Display

40-Zoll-Display mit Tintenstrahltechnik gefertigt

Seiko Epson hat mit Hilfe herkömmlicher Tintendrucktechnik das bislang größte vollfarbige OLED-Display (Organic Light-Emitting Diode Display) entwickelt. Der Prototyp des 40 Zoll großen, besonders dünnen und leichten Displays soll sich durch besonders hohen Kontrast, großen Blickwinkel und schnelle Reaktionszeiten auszeichnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar werden OLEDs auch heute schon in kleinem Rahmen eingesetzt, die industrielle Herstellung großer Displays bereitet aber noch immer Schwierigkeiten. Epson nutzt eine von Tintenstrahldruckern bekannte Technik, um große Displays herzustellen und sieht darin auch einen Weg für eine industrielle Fertigung.

40-Zoll-OLED-Display von Epson
40-Zoll-OLED-Display von Epson
Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Dabei will Epson aber nicht nur in der Lage sein, besonders große Displays herzustellen, auch die Produktionskosten für kleine und mittlere OLED-Displays sollen sinken. Die Displays sieht Epson als ideale Geräte für die Unterhaltungselektronik, sowohl unterwegs als auch stationär.

Epson rechnet mit einem kommerziellen Einsatz seiner Herstellungstechnik ab etwa 2007.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PHILIPSELITE 21. Dez 2005

Aber denkt doch mal alle über eine reaktionszeit- von 40 NANO sekunden nach ihr tuppesse

Dr. No 24. Nov 2004

hallo, auch ich suche hersteller oder lieferanten von toleds/oled. eigentlich suche ich...

Deraikido 01. Okt 2004

Betreff Oled, Toled usw. Weis jemand ob und wer in Deutschland sich mit dieser Technik...

:-) 19. Mai 2004

...als Tapete wäre es auch nicht geeignet, wer möchte schon alle 100 Stunden frisch...

:-) 19. Mai 2004

Wenn das mit den 100 Stunden stimmen sollte, dann dürfte es sich bei diesem Gerät auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /