Abo
  • Services:

SAP und RIM erstellen mobile CRM-Anwendung für BlackBerry

Integrierte mobile Sales-Lösung basiert auf mySAP CRM

SAP und Research In Motion (RIM) haben eine Technologieallianz geschlossen, in deren Rahmen die mySAP-Customer-Relationship-Management-Lösung (mySAP-CRM) und die SAP-Lösung für Mobile Business mit RIMs BlackBerry-Wireless-Handheld-Plattform vereint werden sollen, um so eine integrierte mobile Vertriebslösung bereitzustellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Entwicklung wollen beide Firmen die Bedürfnisse von Außendienstmitarbeitern im Vertrieb adressieren: Diese sollen ortsunabhängig auf Kundeninformationen aus mySAP CRM zugreifen können sowie Anfragen und Bestellungen platzieren. Angedacht ist das System für verschiedene Branchen, wie beispielsweise Energieversorger, Luftfahrt, Verteidigung sowie für die Pharma- und die Konsumgüterindustrie. Die Mitarbeiter im Außendienst sollen damit auch in der Lage sein, Verkaufsaufträge und das analytische CRM-Reporting von unterwegs einzusehen. Die Lösung erfordert keine manuelle Synchronisation, sondern läuft automatisch über BlackBerry-Geräte. Wenn ein Vertriebsmitarbeiter beispielsweise bei seinem Kunden ankommt, kann er den Status einer offenen Bestellung überprüfen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Bestehende mySAP-CRM-Kunden sollen ohne große Zusatzinvestitionen BlackBerry-Handhelds nutzen können. Der GPRS-Push-Service dieser Geräte sorgt dafür, dass zeitaufwendige Einwahl- und Abrufverfahren entfallen und man ohne Wartezeiten auf die aktuellen Daten zugreifen kann. Die Lösung ergänzt die Funktionen von SAP Mobile Sales, die aktuell bereits als Teil von mySAP CRM für Laptops und Handhelds erhältlich sind.

SAP will die gemeinsam entwickelte Lösung im Laufe des Jahres 2004 bereitstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
    Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
    Tolles teures Teil - aber für wen?

    Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
    2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /