Zentrale E-Government-Plattform für das Saarland

Startschuss für elektronische Bürgerdienste

Im Rahmen des vierten E-Government-Forums des Saarländischen Städte- und Gemeindetages hat T-Systems gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Landes Peter Müller und Vertretern der kommunalen Spitzenverbände die elektronischen "Bürgerdienste Saar" online geschaltet. Unter www.buergerdienste-saar.de sollen Einwohner aus fünf Pilotgemeinden sowie Unternehmen nun jederzeit zahlreiche formulargebundene Amtsgänge über das Internet erledigen können. Künftig sollen die Services in allen Regionen des Saarlandes verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

T-Systems hat das Internetportal gemeinsam mit der Landesregierung und den Kommunen entwickelt. Es fasst nach Angaben der Initatoren bundesweit erstmalig Dienste der Behörden von Land, Kreisen, Städten und Gemeinden online zusammen. Dem Nutzer bieten sich vier Zugangswege zu der für ihn zuständigen Behörde: Einmal kann er je nach der für ihn relevanten Lebenslage wie Geburt, Hochzeit oder Umzug auf das System zugreifen. Zudem kann jeder Bürger nach bestimmten Behördenleistungen suchen, direkt zur Formularübersicht wechseln oder sich von einem alphabetisch geordneten Behördenwegweiser zum richtigen Ansprechpartner leiten lassen.

Stellenmarkt
  1. Teamleiter (w/m/d) Cloudlösungen für die Energiewirtschaft - Digital Layer
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Mitarbeiter im Team IT-Infrastruktur (m/w/d)
    HEINZ-GLAS GmbH & Co. KGaA, Kleintettau
Detailsuche

Zentrales Element dieser vier Zugangswege ist der Z-Finder. Dieser so genannte Zuständigkeitsfinder soll Bürger und Unternehmen über eine für alle Verwaltungsebenen einheitliche Benutzerführung automatisch zu den für ihr Anliegen passenden Informationen oder Diensten leiten. So sollen sich Verwaltungsvorgänge künftig schnell und kostengünstig vom heimischen PC aus abwickeln lassen, ohne dass sich der Nutzer in der Behördenlandschaft auskennen muss.

Jede Behörde kann innerhalb des Portals einen individuell gestalteten Internetauftritt aufbauen und dabei die zentral zur Verfügung gestellten Lebenslagen und Verfahrensbeschreibungen für sich nutzen.

Das neue Bürgerportal enthält als erste Komponente die Behördendienste Saar. In den folgenden Ausbaustufen soll die Plattform Verwaltungsprozesse vollständig elektronisch abwickeln und Daten zwischen den Behörden des Landes, der Kreise sowie der Gemeinden austauschen. "Am Ende", so Landeschef Müller, "steht eine integrierte evolutionäre E-Government-Plattform für die gesamte Verwaltung, die einen medienbruchfreien und hierarchieübergreifenden elektronischen Dokumenten- und Datenfluss ermöglicht. Die durchgängig elektronische Bearbeitung von Formularen wird spürbar Kosten sparen und die Effizienz der Verwaltung steigern."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Windows und Office
Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
Artikel
  1. Apple: iPhone 13 Pro nimmt ProRes in 4K nur mit großem Speicher auf
    Apple
    iPhone 13 Pro nimmt ProRes in 4K nur mit großem Speicher auf

    Wer mit dem neuen iPhone 13 Pro Videos in 4K im Profiformat ProRes aufnehmen will, darf kein Gerät mit kleinem Speicher kaufen.

  2. Abmahnungen: Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner
    Abmahnungen
    Verbraucherschützer gegen rechtswidrige Cookie-Banner

    Die Verbraucherzentralen haben fast 100 Unternehmen abgemahnt, weil diese sich rechtswidrig eine Cookie-Zustimmung erschlichen haben sollen.

  3. 8,25 Meter Diagonale: LG plant Fernseher für 1,7 Millionen US-Dollar
    8,25 Meter Diagonale
    LG plant Fernseher für 1,7 Millionen US-Dollar

    LG will den wohl teuersten Fernseher der Welt auf den Markt bringen, dessen Bildschirm eine Diagonale von 325 Zoll (8,25 Meter) hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /