• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi will Microdrive-Produktion verdoppeln

Festplattenhersteller investiert 200 Millionen US-Dollar in Thailand

Hitachi will die Produktion seiner 1-Zoll-Festplatte, die unter anderem Apple in seinem iPod-Mini verbaut, deutlich ausweiten. Bereits für 2004 plant Hitachi die Erweiterung der Produktion des 4-GByte-Microdrive in Thailand.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt bisher 30 Millionen will Hitachi nun bis zu 60 Millionen Microdrives, 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Festplatten produzieren. Insgesamt sollen dabei über mehrere Jahre hinweg 200 Millionen US-Dollar in Ausbau und Erweiterung der thailändischen Produktionsstätten investiert werden.

Für 2004 plant Hitachi zunächst eine signifikante Produktionssteigerung des 4-GByte-Microdrives auf mehrere Millionen Laufwerke pro Quartal. Die enorm hohe Nachfrage nach Festplatten seitens Herstellern aus dem Bereich Unterhaltungselektronik, insbesondere für tragbare MP3-Player, habe den Ausschlag für diese Investition gegeben, so Hitachi.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 1,99€
  3. (-62%) 7,50€
  4. 21,49€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


      •  /