• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi will Microdrive-Produktion verdoppeln

Festplattenhersteller investiert 200 Millionen US-Dollar in Thailand

Hitachi will die Produktion seiner 1-Zoll-Festplatte, die unter anderem Apple in seinem iPod-Mini verbaut, deutlich ausweiten. Bereits für 2004 plant Hitachi die Erweiterung der Produktion des 4-GByte-Microdrive in Thailand.

Artikel veröffentlicht am ,

Statt bisher 30 Millionen will Hitachi nun bis zu 60 Millionen Microdrives, 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Festplatten produzieren. Insgesamt sollen dabei über mehrere Jahre hinweg 200 Millionen US-Dollar in Ausbau und Erweiterung der thailändischen Produktionsstätten investiert werden.

Für 2004 plant Hitachi zunächst eine signifikante Produktionssteigerung des 4-GByte-Microdrives auf mehrere Millionen Laufwerke pro Quartal. Die enorm hohe Nachfrage nach Festplatten seitens Herstellern aus dem Bereich Unterhaltungselektronik, insbesondere für tragbare MP3-Player, habe den Ausschlag für diese Investition gegeben, so Hitachi.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 33€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

    •  /