XviD 1.0 - MPEG-4-basierter Open-Source-Codec endlich final

Koepi bietet bereits einen Windows-Installer für Xvid 1.0 an

Der MPEG-4-ASP-basierte Videocodec XviD hat nun die Versionsnummer 1.0 erreicht und die Beta-Phase verlassen. Die Versionsnummer 1.1 ist bereits in Planung.

Artikel veröffentlicht am ,

Der private Programmierer Koepi hat die Version 1.0 bereits für Windows vorkompiliert, in eine Installationsdatei verpackt und bietet sie zum Download an. Es sollen kleinere Fehler (Trellis-Quantisierung und Konfigurations-Tooltips, 1-fps-Bildrate) behoben worden sein, zudem würden nun bei der Wiedergabe defekte DivX-5-Bitströme korrekt verarbeitet und bei höherer Kompressionsqualität (VHQ-Wert höher als 1) sei die XviD-Kompressionszeit nun geringer.

Koepi, der zum Xvid-Team gehört, hat für die Xvid-Version 1.1 neue Codec-Funktionen versprochen, dazu allerdings noch keine weiteren Angaben gemacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Denker 08. Jun 2004

Analüst kenn ich aus heise.de sag bloß der hat hier genauso sein unwesen getrieben? :-))

Michael 19. Mai 2004

So ein M$ Zombie, der über alles her zieht, wo nicht M$ drauf steht, war hier früher...

blubundbla 19. Mai 2004

LOL! Besser auf den Gebieten "Free-Source" ansonsten blub.

Uknow??? 18. Mai 2004

ich bezweifel das du plan von audiokonvertierung hast und was sich dabei abspielt. wenn...

Kellermeister 18. Mai 2004

XVid is e Mist also ist es auch egal ob alles gelöscht wurde :-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /