Abo
  • Services:
Anzeige

XviD 1.0 - MPEG-4-basierter Open-Source-Codec endlich final

Koepi bietet bereits einen Windows-Installer für Xvid 1.0 an

Der MPEG-4-ASP-basierte Videocodec XviD hat nun die Versionsnummer 1.0 erreicht und die Beta-Phase verlassen. Die Versionsnummer 1.1 ist bereits in Planung.

Der private Programmierer Koepi hat die Version 1.0 bereits für Windows vorkompiliert, in eine Installationsdatei verpackt und bietet sie zum Download an. Es sollen kleinere Fehler (Trellis-Quantisierung und Konfigurations-Tooltips, 1-fps-Bildrate) behoben worden sein, zudem würden nun bei der Wiedergabe defekte DivX-5-Bitströme korrekt verarbeitet und bei höherer Kompressionsqualität (VHQ-Wert höher als 1) sei die XviD-Kompressionszeit nun geringer.

Anzeige

Koepi, der zum Xvid-Team gehört, hat für die Xvid-Version 1.1 neue Codec-Funktionen versprochen, dazu allerdings noch keine weiteren Angaben gemacht.


eye home zur Startseite
Der Denker 08. Jun 2004

Analüst kenn ich aus heise.de sag bloß der hat hier genauso sein unwesen getrieben? :-))

Michael 19. Mai 2004

So ein M$ Zombie, der über alles her zieht, wo nicht M$ drauf steht, war hier früher...

blubundbla 19. Mai 2004

LOL! Besser auf den Gebieten "Free-Source" ansonsten blub.

Uknow??? 18. Mai 2004

ich bezweifel das du plan von audiokonvertierung hast und was sich dabei abspielt. wenn...

Kellermeister 18. Mai 2004

XVid is e Mist also ist es auch egal ob alles gelöscht wurde :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. PROMETEC GmbH, Aachen
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl


Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,90€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  2. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  3. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  4. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  5. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  6. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  7. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  8. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  9. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  10. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Die Kunden wollen, aber die Anbieter nicht

    BraVo | 15:25

  2. Re: Offline/mods

    Hotohori | 15:25

  3. Re: Halten wir fest

    Niaxa | 15:24

  4. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Trollversteher | 15:24

  5. Re: Kleinreden ist Verteidigung der Hersteller

    Niaxa | 15:22


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel