• IT-Karriere:
  • Services:

Linux from Scratch 5.1 veröffentlicht

Linux im Eigenbau nun auch mit Kernel 2.4.26

Wer sich nicht durch Linux-Distributionen von den Interna des freien Betriebssystems GNU/Linux fernhalten lassen will, dem bietet sich seit geraumer Zeit mit "Linux From Scratch" (LFS) eine Alternative. Die Selbstbauanleitung ist jetzt in der Version 5.1 erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,

LFS 5.1 baut auf dem Linux-Kernel 2.4.26 sowie der GNU C Library (glibc) 2.3.3 auf und nutzt die GNU Compiler Collection (gcc) 3.3.3. Als Bootloader setzt das LFS-Projekt seit der Version 5.0 GRUB ein, der das bisherige LILO verdrängt hat.

Stellenmarkt
  1. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  2. OAS Automation GmbH, Berlin

Das frei erhältliche Buch enthält vor allem eine detaillierte Anleitung zum Bau einer eigenen Linux-Distribution sowie umfangreiche Erklärungstexte, die den Leser deutlich tiefer in die Materie einführen sollen, während er sich selbst seine eigene Linux-Installation zimmert.

Linux From Scratch 5.1 kann online genutzt oder komplett heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  3. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  4. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)

Boss24 27. Mai 2004

hi erst mal! wollte auch mal mein senf dazu geben, bin jetzt inm Praktikum...

Hacker Harry 18. Mai 2004

LOOOOOL!! hab herzlich gelacht.. und eigentlich hast Du recht.. ich hab mir irgendwann...

Knochen 17. Mai 2004

Obwohl es Leute gibt, die LFS auch für produktive System einsetzen, ist es wohl...

chris 17. Mai 2004

Auch wenn dein Stil etwas trollig ist, so kann ich dir durchaus zustimmen. Linux From...

Muahahahaha 17. Mai 2004

SuSE 9.1! DVD rein und 20 Minuten später funzt alles! Ich lern zwar nix über geheime...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

    •  /