• IT-Karriere:
  • Services:

Söldner: Limitierte Edition des Shooters in Munitionskiste

Sonderauflage auf 2.000 Exemplare begrenzt

Ende Mai 2004 wird der von Wings Simulations entwickelte Taktik-Shooter Söldner nach zahlreichen Terminverschiebungen wohl endlich erscheinen. Wer sich über die immer liebloser werdenden Spieleverpackungen ärgert, sollte dann mal einen Blick auf die Sonderedition des Spieles werfen - die wird nämlich laut Bigben in einer Original-Munitionskiste aus US-Army-Beständen ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kiste ist limitiert auf 2.000 Exemplare und enthält neben dem Spiel einen Pappaufsteller, ein T-Shirt, ein Benzinfeuerzeug mit eingraviertem Logo und den Soundtrack. Der Preis für das Paket liegt bei 79,99 Euro.

Söldner Limited Edition
Söldner Limited Edition

Bei Söldner handelt es sich um einen Multiplayer-Shooter, der bis zu 32 Spieler in zahlreichen und vielfältigen teambasierten Kämpfen antreten lässt. Angesiedelt ist der Titel im Jahr 2010: Nach über einem halben Jahrhundert in der Rolle der Weltpolizei sind sowohl die USA als auch die Staaten der ehemaligen Sowjetunion dieser Aufgabe überdrüssig; wirtschaftliche und innenpolitische Probleme haben dazu geführt, dass beide ehemaligen Weltmächte ihre militärischen Operationen auf ein absolutes Minimum zurückgefahren haben. Stattdessen fallen mehr und mehr Staaten zurück auf den Einsatz speziell ausgerüsteter, streng geheimer Söldnereinheiten. Kriege werden nicht länger durch nationale Streitkräfte, sondern durch kleine, schlagkräftige Söldnertruppen entschieden. Als Spieler übernimmt man den Befehl über solch eine militärische Spezialeinheit und hat das Kommando über eine Elite-Söldnertruppe, die unter anderem aus Infanterie, Helikoptern und leichten Panzern besteht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,26€
  2. 0,99€
  3. 0,99€
  4. 51,99€

Nightrusher 18. Mai 2004

Also mal ehrlich. Schon bitter was fürn müll einige ablassen. Mal an die ersten poster...

Blindside 18. Mai 2004

Ich glaub das hab ich schon mal gesehen - M16-Barebone oder so Moment - da hab ich was:

Pacman 17. Mai 2004

Oh ja! Leider! Hab ich mir schon oft genug gewünscht! :-)

Craniac 17. Mai 2004

Man könnt nen PC drauß modden :D Nur so'n Geistesblitz...

ThorMieNator 17. Mai 2004

Ist nur leider schon Realität, siehe Söldnerfirmen im Irak und sonstwo. Hm, mal gucken...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Switch Lite - Test

Die Nintendo Switch Lite sieht aus wie eine Switch, ist aber kompakter, leichter und damit gerade unterwegs eine sinnvolle Wahl - trotz einiger fehlender Funktionen.

Nintendo Switch Lite - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Mi Note 10 im Hands on: Fünf Kameras, die sich lohnen
Mi Note 10 im Hands on
Fünf Kameras, die sich lohnen

Mit dem Mi Note 10 versucht Xiaomi, der Variabilität von Huaweis Vierfachkameras noch eins draufzusetzen - mit Erfolg: Die Fünffachkamera bietet in fast jeder Situation ein passendes Objektiv, auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Der Preis dafür ist ein recht hohes Gewicht.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

    •  /