Abo
  • Services:
Anzeige

Wird die Privatkopie in den USA wieder gestärkt?

Digital Media Consumers Rights Act soll Recht auf "Fair Use" stärken

Der US-Kongressabgeordnete Rick Boucher will mit dem "Digital Media Consumers Rights Act" das Recht auf Privatkopie ("Fair Use") in den USA wieder stärken. Konsumenten sollen auch kopiergeschützte digitale Medien so nutzen können wie sie wollen. Jetzt fand eine erste Anhörung zu seinem Gesetzesvorschlag statt.

"Die Fair-Use-Doktrin ist heute mehr bedroht denn je", so Boucher. Historisch habe das Urheberrecht versucht, eine Balance zwischen den Rechten von Nutzern und Rechteinhabern zu schaffen. Der Digital Millennium Copyright Act (DMCA) habe diese Balance aber zu Gunsten des Schutzes von Urhebern verschoben und das Recht auf eine Privatkopie untergraben.

Anzeige

Mit seinem Gesetz will Boucher die historische Balance zwischen Rechteinhabern und Nutzern wieder herstellen und Nutzern die Möglichkeit geben, digitale Medien so zu nutzen, wie sie dies wollen, ohne dabei die Urheberrechte zu verletzen.

Das Gesetz zielt dabei vor allem auf das 1998 eingeführte Verbot zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen ab, wie es im Jahr 2003 auch in Deutschland eingeführt wurde. Nutzern ist es verboten, Kopierschutzmechanismen auch dann zu umgehen, wenn sie nur ihr Recht auf Privatkopie, bzw. Fair Use, umsetzen wollen. Zudem soll es wieder erlaubt werden, Geräte zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen herzustellen und zu vertreiben oder entsprechende Technologien zu verkaufen.

Rick Boucher steht mit seinem Ansinnen nicht allein da, sondern wird von einer Reihe von Abgeordneten und auch von zahlreichen namhaften Unternehmen, Vereinigungen und Bibliotheken unterstützt, darunter Intel, Philips, Sun, Verizon, BellSouth, Qwest, Gateway, SonicBlue, Red Hat und die Electronic Frontier Foundation (EFF).


eye home zur Startseite
:-) 17. Mai 2004

...so generell würde ich das nicht sagen. Die Amis haben ja auch von uns verlangt, dass...

haudenbosskaputt 17. Mai 2004

das interessante dabei (oder armselige) ist, das die eu den amis (bzw. deren...

prospurs 16. Mai 2004

Ich versteh es auch nicht. Dein prospurs

lakers4-spurs2 16. Mai 2004

PFF!!!! WAS SOLL DENN DAS?!?! Erst die Leute verfolgen und verurteilen wie...

Pieter Gäibriel 15. Mai 2004

@@@@....He, He,....Ich hab mir noch nie Software oder Musik-CD's gekauft.... wozu gibts...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Autobahndirektion Südbayern, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. 27,99€
  3. 25,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  2. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  3. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  4. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  5. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern

  6. Netzneutralität abgeschafft

    Die doppelte Selbstentmachtung der US-Internetaufsicht

  7. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  8. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  9. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  10. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Aha!

    fiddler's red | 09:29

  2. Re: Lobbyarbeit

    Gerier | 09:27

  3. Re: Squadron 42 von Anfang an als eigenes Spiel...

    Muhaha | 09:25

  4. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Kondratieff | 09:24

  5. Re: Die 1000 Karte

    User_x | 09:21


  1. 09:01

  2. 08:58

  3. 08:31

  4. 08:16

  5. 07:53

  6. 07:17

  7. 16:10

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel