Abo
  • Services:

Die Sims: Kostenloses Tool zum Erstellen neuer Charaktere

Upload der eigenen Figuren auf TheSims2.com möglich

Bis zur Veröffentlichung von Die Sims 2 wird man sich wohl noch bis zum September 2004 gedulden müssen. Um die Wartezeit zu überbrücken, haben die Entwickler von maxis allerdings jetzt ein kostenloses BodyShop-Tool bereitgestellt, mit dem sich eigene Charaktere und Gegenstände erstellen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Sims 2
Die Sims 2
Die Software bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Erstellung eigener Charaktere - angefangen bei unterschiedlichen Frisuren über Schmuck und Tätowierungen bis hin zu zahlreichen Kleidungsstücken. Wer auf diese Art und Weise neue Sims2-Spielfiguren kreiert hat, kann sie nach Registrierung bei Electronic Arts auf die Seite TheSims2.com hochladen.

Um mit der Erschaffung neuer Charaktere zu beginnen, benötigt man sowohl den Sims 2 Body Shop (105 MByte) als auch das Sims 2 Starter Pack (110 MByte). Beide können kostenlos unter thesims2.ea.com/bodyshop.php heruntergeladen werden.



Meistgelesen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Daniela Mordelt 24. Nov 2008

1 euro

jennifer selzer 28. Aug 2008

Ich :) 20. Aug 2008

wo gibt es dass denn ich weiß es gibt sims 2 schon aber ich habe nicht genug geld


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /