Abo
  • Services:
Anzeige

17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700

Desktop-Ersatz Xeron Sonic Pro 8000TMX

Xeron hat mit dem Sonic Pro 8000TMX ein Notebook als Desktop-Ersatz vorgestellt, das mit praktisch allen aktuellen Technologien, die es derzeit für Notebooks gibt, ausgestattet ist. Neben Intel-Pentium-4-Prozessoren mit bis zu 3,6 GHz und RAID-Festplattensystemen gibt es eine Radeon Mobility 9700 mit 256 MByte RAM und DVI-Anschluss sowie ein 17-Zoll-Display.

Man kann den Sonic Power Pro 8000TMX mit Intels Pentium-4-Prozessoren bis 3,6 GHz (Prescott) ausgestattet bekommen. Dazu kommt der Intel-Chipsatz 865PE + ICH5. Auch ATIs Grafikchip Radeon Mobility 9700 AGP 8x mit seinem 256-MByte-RAM kann man für das Notebook ordern. Außerdem bietet das Gerät eine derzeit bei x86-Notebooks noch rar gesäte DVI-Schnittstelle zum Anschluss an ein digitales TFT-Display. Das eingebaute 17-Zoll-Display im 16:10-Format erreicht eine Auflösung von 1.440 x 900 Punkten. Das Notebook kann mit bis zu bis 2.048 MByte DDR-RAM ausgestattet werden.

Anzeige
Xeron Sonic Pro 8000TMX
Xeron Sonic Pro 8000TMX

Mit dem neuen Notebook ist der Aufbau von RAID-Level-0- oder RAID-Level-1-Systemen möglich. Im RAID-1-System werden auf zwei Festplatten identische Daten gespeichert. Sollte eine HDD ausfallen, sind die Daten von der zweiten Festplatte aus verfügbar. Im RAID-0-System hingegen werden zwei Festplatten zusammengeschaltet, was die Schreib-/Lesegeschwindigkeit erheblich erhöht. Die derzeit verfügbaren Festplattengrößen liegen bei 30, 40, 60 oder 80 GByte.

17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700 

eye home zur Startseite
IsDochEgalOder 22. Mär 2005

Kennst du den Pinguin? Wenn man KEINE Ahnung hat...

KillerLoop 24. Mai 2004

Hi alle zusammen, hoffe ihr könnt mir helfen mein CPU 3,0GHz Prescott mit einem 3,6Ghz...

skipper 14. Mai 2004

thats cheap thee is such stronger types :-)

ich 14. Mai 2004

danke erstmal für das nette kommentar. wieso gibt es dann druckluftkühlung, wasserkühlung...

ich 14. Mai 2004

wer so nen display zahlen kann.. und die refresh rate is absolut ausreichend für games...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Nuuk GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 499,99€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Golem muss sich bei politischen Nachrichten noch...

    iSkelzor | 00:32

  2. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    Eopia | 00:31

  3. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26

  4. Re: AGesVG

    violator | 00:24

  5. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 00:21


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel