Abo
  • Services:

17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700

Desktop-Ersatz Xeron Sonic Pro 8000TMX

Xeron hat mit dem Sonic Pro 8000TMX ein Notebook als Desktop-Ersatz vorgestellt, das mit praktisch allen aktuellen Technologien, die es derzeit für Notebooks gibt, ausgestattet ist. Neben Intel-Pentium-4-Prozessoren mit bis zu 3,6 GHz und RAID-Festplattensystemen gibt es eine Radeon Mobility 9700 mit 256 MByte RAM und DVI-Anschluss sowie ein 17-Zoll-Display.

Artikel veröffentlicht am ,

Man kann den Sonic Power Pro 8000TMX mit Intels Pentium-4-Prozessoren bis 3,6 GHz (Prescott) ausgestattet bekommen. Dazu kommt der Intel-Chipsatz 865PE + ICH5. Auch ATIs Grafikchip Radeon Mobility 9700 AGP 8x mit seinem 256-MByte-RAM kann man für das Notebook ordern. Außerdem bietet das Gerät eine derzeit bei x86-Notebooks noch rar gesäte DVI-Schnittstelle zum Anschluss an ein digitales TFT-Display. Das eingebaute 17-Zoll-Display im 16:10-Format erreicht eine Auflösung von 1.440 x 900 Punkten. Das Notebook kann mit bis zu bis 2.048 MByte DDR-RAM ausgestattet werden.

Xeron Sonic Pro 8000TMX
Xeron Sonic Pro 8000TMX
Inhalt:
  1. 17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700
  2. 17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700

Mit dem neuen Notebook ist der Aufbau von RAID-Level-0- oder RAID-Level-1-Systemen möglich. Im RAID-1-System werden auf zwei Festplatten identische Daten gespeichert. Sollte eine HDD ausfallen, sind die Daten von der zweiten Festplatte aus verfügbar. Im RAID-0-System hingegen werden zwei Festplatten zusammengeschaltet, was die Schreib-/Lesegeschwindigkeit erheblich erhöht. Die derzeit verfügbaren Festplattengrößen liegen bei 30, 40, 60 oder 80 GByte.

17-Zoll-Notebook mit RAID-System und Radeon Mobility 9700 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

IsDochEgalOder 22. Mär 2005

Kennst du den Pinguin? Wenn man KEINE Ahnung hat...

KillerLoop 24. Mai 2004

Hi alle zusammen, hoffe ihr könnt mir helfen mein CPU 3,0GHz Prescott mit einem 3,6Ghz...

skipper 14. Mai 2004

thats cheap thee is such stronger types :-)

ich 14. Mai 2004

danke erstmal für das nette kommentar. wieso gibt es dann druckluftkühlung, wasserkühlung...

ich 14. Mai 2004

wer so nen display zahlen kann.. und die refresh rate is absolut ausreichend für games...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /