Abo
  • Services:
Anzeige

Sony und IBM planen Workstations mit PS3-Prozessor

Cell-Chips sollen Quantensprung bei der Erzeugung digitaler Inhalte erlauben

Sony und IBM wollen gemeinsam eine Workstation auf Basis des Cell-Prozessors zur Erzeugung digitaler Inhalten entwickeln. Auch Sonys kommende Spielekonsole PlayStation 3 wird auf dem von Sony, IBM und Toshiba entwickelten Cell-Prozessor basieren. Ein erster Prototyp der Workstation wird im vierten Quartal 2004 erwartet.

Die Unternehmen sprechen von einem Quantensprung, den Workstations mit dem Cell-Prozessor bei Entwicklungswerkzeugen für Entertainment-Anwendungen darstellen sollen. Als Anwendungsgebiete für die hohe Rechenleistung, die der Cell-Chip verspricht, wird die Erzeugung photorealistischer Trickbilder und Spezialeffekte genannt, die zunehmend in heutigen Filmen und Spielen eingesetzt werden.

Anzeige

Während IBM sich der Entwicklung der Workstation-Hardware widmet, planen Sony sowie Sony Computer Entertainment, eine umfassende Software-Umgebung zu entwickeln, die Algorithmen, Middleware und Datenstrukturen umfasst, die nötig sind, um digitale Inhalte für Filme und Spiele zu entwickeln.

Ken Kutaragi, COO von Sony und Präsident von Sony Computer Entertainment, erwartet, dass innerhalb von fünf Jahren Filme- und Computerspiele verschmelzen werden. Während sich heute Filme und Spiele bereits die gleichen Charaktere und Welten teilen, sollen Spiele und Filme dann nicht mehr voneinander zu unterscheiden sein.


eye home zur Startseite
Sackgesicht 26. Apr 2005

am besten wäre QNX oder eine weiterentwicklung von BeOS. Linux finde ich persönlich...

Loopy 13. Mai 2004

Ich schätz die Sache etwas anders ein: Mit der Architektur addressieren sie eine Klasse...

[MoRE]Mephisto 12. Mai 2004

Wird wohl nicht anders gehen, und dann kommt wieder ein großes Problem auf das Konsortium...

123fly 12. Mai 2004

Ich glaube das war der "GSCube" oder so ähnlich, auf den Bilder war es zumindest ein...

Rayfinn 12. Mai 2004

Naja da steckt schon mehr hinter! Gab ja genug Diskussionen um die PS 3 und diese...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  2. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  3. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  4. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  5. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  6. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  7. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  8. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  9. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  10. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Und wieviele Nobelpreistraeger waren illegale...

    divStar | 16:27

  2. Re: Homescreen unbrauchbar!

    a user | 16:27

  3. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    Der Held vom... | 16:25

  4. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    HerrMannelig | 16:24

  5. Re: Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    Bouncy | 16:24


  1. 15:57

  2. 15:20

  3. 15:00

  4. 14:46

  5. 13:30

  6. 13:10

  7. 13:03

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel