Abo
  • IT-Karriere:

Erste Bilder und Trailer zum neuen Zelda-Spiel

Wieder realistischerer Look

Zum Abschluss seiner Pressekonferenz auf der Entertainment-Messe E3 hat Nintendo überraschend auch erste bewegte Bilder aus dem mit Spannung erwarteten neuen Teil der Zelda-Serie veröffentlicht. Das Spiel soll 2005 für den GameCube erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Offensichtlich will man bei "The Legend of Zelda" wieder auf eine etwas realistischere Grafik setzen, nachdem man bei "Zelda: The Wind Waker" doch viel Kritik einstecken musste - zahlreiche Spieler wollten sich trotz des großartigen Gameplays nicht mit dem Comic-Look des Titels anfreunden. Zum Spielinhalt ist noch nicht viel bekannt, die Bilder lassen aber vermuten, dass sich am prinzipiellen Gameplay nicht viel geändert hat.

Neben den hier gezeigten Screenshots gibt es den auf der E3 gezeigten Trailer auch in zwei Größen im Quicktime-Format bei Nintendo zum Download.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-90%) 5,99€
  2. 2,99€
  3. (-68%) 8,99€
  4. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)

Hero of Hyrule 25. Dez 2005

tja ich glaube bigN weiss was er macht ausserdem gibt es GC-Disks mit 3 GB speicher...

Olcay 06. Feb 2005

Wird das Spiel dann auch ruckelfrei laufen? Habt ihr gesehn das Ally models und charas...

friker 29. Jan 2005

hi sarah, ich wollte dir nur sagen, dass ichs auch kaum noch erwarten kann! ich glaub...

Sarah 07. Dez 2004

Ich kann es kaum erwarten bis das neue Zelda raus kommt noch fast ein ganzez jahr warten...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /