• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Preis der PlayStation 2 wird gesenkt

Neuerliche Runde im Preiskampf eingeläutet

Nachdem Nintendo bereits 2003 den Preis des GameCube dramatisch gesenkt hatte und kürzlich auch Microsoft mit der Xbox nachzog, hat Sony im Rahmen der E3 in Los Angeles nun ebenfalls eine Preissenkung bekannt gegeben. Da die Verkaufszahlen der PS2 vor allem in den USA in letzter Zeit rückläufig waren, rechnete man bereits mit einer derartigen Ankündigung.

Artikel veröffentlicht am ,

Zumindest in den USA kostet die PlayStation 2 damit ab sofort 149,- US-Dollar und ist damit wieder genauso teuer wie die Xbox von Microsoft, allerdings weiterhin deutlich teurer als der GameCube, der für 99,- US-Dollar über die Ladentheke geht.

Wann und in welchem Umfang sich die Preissenkung in den USA auch auf den deutschen Markt auswirkt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€

sad 14. Mär 2005

ficken

res 24. Mai 2004

Tja die Verkaufszahlen sind immer noch doppelt so hoch wie bei der Xbox und dem GCN...

res 24. Mai 2004

Sie hat aber nicht 300 Euro sondern 479 Euro gekostet. So mal nebenbei gesagt :)

Thugpassionman 18. Mai 2004

Doch mann ich hab gehört dass ps3 im jahr 2005 rauskommt und xbox2 im jahr 2006!!!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
    •  /