Abo
  • Services:
Anzeige

Sony bringt 20-GByte-Musikplayer auf den Markt

Matrizenbasiertes Bedienkonzept

Sony hat - zunächst für den japanischen Markt - einen 20-GByte-Festplattenplayer angekündigt, der weniger durch seine inneren Werte als durch sein Bedienkonzept aufhorchen lässt. Während bisher mobile Musikplayer mit mehr oder minder ausgereiften Tasten- oder Stellring-Konzepten auskommen müssen, hat Sony dem Vaio Pocket VGF-AP1 eine Matrizenbedienung beschert.

Vaio Pocket VGF-AP1
Vaio Pocket VGF-AP1
Der Sony Vaio Pocket VGF-AP1 misst 115 x 63 x 17,2 mm und hat auf der rechten Gehäuseoberfläche ein taktiles Raster, mit dem man die Bedienung erledigen kann. Dabei streicht man mit den Fingern über die dreidimensional ausgebildeten Felder, die mit Hilfe des auf der linken Gehäuseseite eingebauten 2,2-Zoll-Displays mit 320 x 256 Pixel Auflösung eine Menünavigation erlauben. Die rechte Seite des Gehäuses ist etwas dicker, um bei der Bedienung das Gerät komfortabel in der Hand halten zu können.

Anzeige

Das Display kann auch JPEGs darstellen - dies kann man für Fotos oder auch Cover-Scans nutzen. Im Lieferumfang sind außerdem eine Kabelfernbedienung mit großem Display sowie eine Dockingstation enthalten, die sowohl den Akku lädt als auch die Verbindung mit dem Rechner ermöglicht.

Der Festplattenplayer spielt MP3-, WMA- oder AAC-Dateien nur ab, wenn sie vorher mit der beigelegten Windows-Software in das ATRAC-Format gewandelt werden.

Vaio Pocket VGF-AP1
Vaio Pocket VGF-AP1
Das Gerät wiegt ungefähr 190 Gramm und soll mit einer Akkuladung seines Lithium-Ionen-Akkus rund 20 Stunden durchhalten. Die USB-2.0-Schnittstelle sorgt für die Anbindung des Gerätes an den Rechner.

Der Sony Vaio Pocket VGF-AP1 soll ab Ende Juni 2004 in Japan für umgerechnet rund 400,- Euro auf den Markt kommen. Ob das Gerät auch in Europa auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
D-FENS 10. Okt 2004

Der Player registriert erst eine Eingabe, wenn man fester auf die Taste drückt, also...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

Stone2k4 01. Jul 2004

ey hammer die haben ja echt langeweile ich mein was bringt das mit dieser komischen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg (BSZ), Konstanz
  2. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Oberviechtach bei Weiden
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Dungeon Master | 03:49

  2. Re: Zu schnell eingegeben!?

    My1 | 03:43

  3. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  4. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  5. 4-2

    Stegorix | 01:47


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel