Sony bringt 20-GByte-Musikplayer auf den Markt

Matrizenbasiertes Bedienkonzept

Sony hat - zunächst für den japanischen Markt - einen 20-GByte-Festplattenplayer angekündigt, der weniger durch seine inneren Werte als durch sein Bedienkonzept aufhorchen lässt. Während bisher mobile Musikplayer mit mehr oder minder ausgereiften Tasten- oder Stellring-Konzepten auskommen müssen, hat Sony dem Vaio Pocket VGF-AP1 eine Matrizenbedienung beschert.

Artikel veröffentlicht am ,

Vaio Pocket VGF-AP1
Vaio Pocket VGF-AP1
Der Sony Vaio Pocket VGF-AP1 misst 115 x 63 x 17,2 mm und hat auf der rechten Gehäuseoberfläche ein taktiles Raster, mit dem man die Bedienung erledigen kann. Dabei streicht man mit den Fingern über die dreidimensional ausgebildeten Felder, die mit Hilfe des auf der linken Gehäuseseite eingebauten 2,2-Zoll-Displays mit 320 x 256 Pixel Auflösung eine Menünavigation erlauben. Die rechte Seite des Gehäuses ist etwas dicker, um bei der Bedienung das Gerät komfortabel in der Hand halten zu können.

Stellenmarkt
  1. Fullstack Software Engineer (m/w/d)
    Atruvia AG, München
  2. Senior Full Stack Developer (m/w/d)
    enote GmbH, Berlin
Detailsuche

Das Display kann auch JPEGs darstellen - dies kann man für Fotos oder auch Cover-Scans nutzen. Im Lieferumfang sind außerdem eine Kabelfernbedienung mit großem Display sowie eine Dockingstation enthalten, die sowohl den Akku lädt als auch die Verbindung mit dem Rechner ermöglicht.

Der Festplattenplayer spielt MP3-, WMA- oder AAC-Dateien nur ab, wenn sie vorher mit der beigelegten Windows-Software in das ATRAC-Format gewandelt werden.

Vaio Pocket VGF-AP1
Vaio Pocket VGF-AP1
Das Gerät wiegt ungefähr 190 Gramm und soll mit einer Akkuladung seines Lithium-Ionen-Akkus rund 20 Stunden durchhalten. Die USB-2.0-Schnittstelle sorgt für die Anbindung des Gerätes an den Rechner.

Der Sony Vaio Pocket VGF-AP1 soll ab Ende Juni 2004 in Japan für umgerechnet rund 400,- Euro auf den Markt kommen. Ob das Gerät auch in Europa auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


D-FENS 10. Okt 2004

Der Player registriert erst eine Eingabe, wenn man fester auf die Taste drückt, also...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

Stone2k4 01. Jul 2004

ey hammer die haben ja echt langeweile ich mein was bringt das mit dieser komischen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /