Abo
  • Services:
Anzeige

PC als Videorekorder: Neue TV-Tuner-Produkte von Nvidia

Personal Cinema FX 5700 und PCI-Steckkarte NVTV angekündigt

Laut Nvidia werden in Kürze erste GeForceFX-5700-Grafikkarten mit TV-Tuner sowie ein eigenständiger analoger TV-Tuner in Form einer kompakten PCI-Steckkarte über Nvidia-Partner erhältlich sein. Sowohl mit der "Personal Cinema FX 5700" getauften GeForceFX-5700-AGP-Grafikkarte als auch mit der Low-Profile-PCI-Karte NVTV sollen sich - wie es mittlerweile von allen TV-Tuner-Anbieter versprochen wird - Windows-PCs als Digitalvideorekorder einsetzen lassen.

Die Personal Cinema FX 5700 besteht aus einer GeForceFX-5700-Grafikkarte mit integriertem TV- und Radio-Tuner sowie einer beigepackten Fernbedienung. Für Letztere wird ein USB-Empfänger mitgeliefert. Die bisher nur für die USA angekündigte Grafikkarte verfügt über DVI- und VGA-Ausgänge sowie einen Komponenten-Ausgang für die Ansteuerung auch von hochauflösenden Fernsehern oder Projektoren. An einer externen Box befinden sich analoge Video-Ein- und Ausgänge.

Anzeige
Personal Cinema FX 5700
Personal Cinema FX 5700

Eine beiliegende neue Timeshifting-fähige Fernseh- und Videoauzeichnungs-Software erlaubt eine bequeme Aufzeichnungsprogrammierung per elektronischer Fernsehzeitung von Gemstar. Auch eine Radio-Aufzeichnung soll die Personal Cinema FX 5700 erlauben. Zum Videoschnitt privater Videos oder aufgezeichneter Sendungen sowie deren Archivierung auf CD oder DVD liefert Nvidia Vollversionen von Uleads DVD MovieFactory 2.5 sowie VideoStudio 7.1SE mit.

Für die USA hat sich Nvidia den Grafikkarten-Hersteller eVGA.com als Exklusivpartner für die Personal Cinema FX 5700 auserkoren. EVGA.com liefert ab sofort Modelle mit 128- und 256-MByte-DDR-Grafikspeicher, Preise waren bis Redaktionsschluss nicht in Erfahrung zu bringen. Nvidia Deutschland zufolge werden eventuell taiwanesische Hersteller entsprechende Grafikkarten für Europa liefern.

PC als Videorekorder: Neue TV-Tuner-Produkte von Nvidia 

eye home zur Startseite
anybody 15. Mai 2004

Ähm, bitte ? Popelig ? Das sind immerhin 2x-3x mehr Pixel als bei Standard-PAL. Viele...

Angel 15. Mai 2004

Ich kann zum Beispiel immernoch nicht verstehen, warum Plasmabildschirme mit einer...

anybody 15. Mai 2004

Hm, naja, wenn man natürlich deutlich mehr Frequenzen bereitstellt geht da sicher...

Angel 14. Mai 2004

In Amerika (oder wars Australien?) soll HDTV ueber DVB-T bereits moeglich sein. Habe ich...

anybody 12. Mai 2004

Hi Piktor, du scheinst das ganze ja sehr an DVB-T zu fixieren, eine Sache an die ich gar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  2. Remira GmbH, Bochum
  3. SSC-Services GmbH, Böblingen bei Stuttgart
  4. Dr. August Oetker KG, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. zusätzlich 5 EUR Sofortrabatt sichern
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 22:48

  2. Re: Schade, dass Vega nicht nochmal so ein Sprung...

    jose.ramirez | 22:46

  3. Re: Resignation der Nutzer

    Apfelbrot | 22:44

  4. Re: warum denke ich bei solchen Meldungen immer...

    Azzuro | 22:43

  5. Re: Fuer mich als Linux-Gelegenheitsgamer...

    jose.ramirez | 22:42


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel