Spieletest: DTM Race Driver 2 - Vielseitiges Top-Rennspiel

Screenshot #6
Screenshot #6
Optisch kann man kaum etwas an DTM Race Driver 2 aussetzen - die Wagen und Strecken sind äußerst detailliert und erfreuen mit zahlreichen Effekten wie etwa einem gelungenen Environment Mapping oder realistischen Licht- und Schattendarstellungen. Auch die deutsche Sprachausgabe und der - allerdings etwas klinische - Motor-Sound sind im Großen und Ganzen gelungen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker (m/w/d)
    Hochschule für Fernsehen und Film München, München
  2. (Senior) Consultant (m/w/d) Success Factors
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
Detailsuche

Screenshot #7
Screenshot #7
Wer die Karriere siegreich beendet und auch bei den freien Rennen oder Zeitfahrten alles gesehen hat, darf sich noch im Multiplayer-Modus weiter austoben. Hier warten Duelle per Splitscreen oder Rennen via Netzwerk bzw. online.

DTM Race Driver 2 ist bereits im Handel erhältlich. Neben der hier getesteten PC-Version ist das Spiel auch für die Xbox verfügbar.

Fazit:
In puncto Inszenierung und Abwechslungsreichtum hat Codemasters nahezu alles richtig gemacht, die KI lässt allerdings noch Raum für Verbesserungen - hier ärgert man sich von Zeit zu Zeit über die unrealistischen Beschleunigungen und Manöver der Konkurrenz. Trotzdem: Allein schon die zahlreichen unterschiedlichen Rennarten sorgen für mehr Motivation und Langzeitspaß, als es die meisten anderen Rennspiele in den letzten Monaten vermochten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: DTM Race Driver 2 - Vielseitiges Top-Rennspiel
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Willi 16. Mai 2004

hallo, wer kann helfen??? habe mir das race drive2 spiel gekauft und wollte es auch...

gu 12. Mai 2004

Ich beschwere mich auch nicht ;) Die anderen suchen wahrscheinlich ne Ausrede, weil Sie...

SoDom-XP 12. Mai 2004

Dem kann ich nur zustimmen! Bei einer Strecke, den Namen hab ich leider nicht im Kopf...

:o 12. Mai 2004

Hehe, gerade analoge steuerung ist doch von grossem Vorteil da man bei digitalem entweder...

:o 12. Mai 2004

das windschatten prinzip ähnelt nfs underground... gegner sind unendlich schnell und gut...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /