• IT-Karriere:
  • Services:

E-Plus mit aktualisiertem i-mode-Handy von NEC

Tri-Band-Handy mit Digitalkamera samt Fotolicht für Aufnahmen im Dunkeln

Ab sofort ist bei E-Plus mit dem i-mode-Handy N400i von NEC der Nachfolger des N341i erhältlich. Das Klapp-Handy verfügt nun über ein Tri-Band-Modul und eine integrierte Digitalkamera mit Kameralicht, um auch Aufnahmen in dunkler Umgebung in VGA-Auflösung machen zu können.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC N400i
NEC N400i
Die integrierte Digitalkamera im NEC N400i bietet einen digitalen 3fach-Zoom, einen Selbstauslöser und kann auch kurze Videoclips aufzeichnen. Fotos können in fünf einstellbaren Auflösungen abgespeichert werden. Eingebaute Bildbearbeitungsfunktionen sollen leichte Editiermöglichkeiten für Bilder liefern.

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Kupferzell
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Baunatal

Zur Betrachtung der Bilder steht ein Hauptdisplay mit maximal 65.536 darstellbaren Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten bereit. Über ein Außendisplay mit Farbanzeige und einer Auflösung von 108 x 80 Pixeln werden Statusinformationen wie eingehende Anrufe, SMS oder MMS angezeigt, so dass das Gerät für solche Informationen nicht geöffnet werden muss.

Das 101 x 49 x 24 mm messende Tri-Band-Telefon arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt den schnellen Datenfunk GPRS. Zu der weiteren Ausstattung gehören Java-Unterstützung, Vibrationsalarm, polyphone Klingeltöne, MMS- und SMS-Unterstützung. Das 110 Gramm wiegende Mobiltelefon liefert mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von 3,5 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus nur knapp vier Tage durchhalten.

E-Plus bietet das NEC N400i ab sofort mit einem Mobilfunkvertrag zum Preis von 129,90 Euro an. Ohne Vertrag kostet das i-mode-Telefon bei E-Plus 479,90 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  2. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /