• IT-Karriere:
  • Services:

Übernimmt HTC bald die Fertigung der Treo-Smartphones?

Update für PalmOS-Smartphone Treo 600 für diese Woche geplant

Chinesische Presseberichte besagen, dass der taiwanesische Gerätehersteller HTC einen künftigen Nachfolger des Treo 600 fertigen wird, zu dem jedoch noch keine Ausstattungsdetails vorliegen. Zudem verkündete Ed Colligan, der Leiter der Wireless-Abteilung von palmOne, in einem Pressegespräch, bis zum 14. Mai 2004 ein Update für den Treo 600 zu veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach chinesischen Medienberichten wird palmOne die Fertigung eines Treo-600-Nachfolgers an den taiwanesischen Hersteller HTC (High Tech Computer) übertragen. Es wird erwartet, dass erste Geräte im September 2004 die Fabrik verlassen. Ob das dann der gerüchteweise bereits für März 2004 angekündigte Treo 610 sein wird, ist jedoch nicht bekannt. Auch Ausstattungsdetails eines solchen Smartphones liegen nicht vor. HTC fertigt bereits einige WindowsCE-Smartphones und baut auch einzelne iPAQ-Modelle für Hewlett-Packard.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. Bonback GmbH & Co. KG, Übach-Palenberg

Die Gerüchte rund um andere Treo-Modelle überschlagen sich seit geraumer Zeit im Internet, was unter anderem durch ein Interview von palmOne-CEO Todd Bradley beflügelt wurde, in dem er ankündigte, dass palmOne weitere Smartphone-Modelle für verschiedene Käuferschichten auf den Markt bringen will. Neue Treo-Modelle sollen dabei das Gehäuse des Treo 600 verwenden, aber eine andere Hardware-Ausstattung aufweisen. So wird vermutet, dass ein Treo-Modell mit integrierter Bluetooth-Funktion und hochauflösendem Display kommen wird. Zudem soll eine Treo-Ausführung ohne integrierte Digitalkamera geplant sein.

In einem Gespräch mit dem britischen Computer-Magazin The Register verriet der Leiter der Wireless-Abteilung von palmOne, Ed Colligan, dass noch in dieser Woche - also bis zum 14. Mai 2004 - ein Update für den Treo 600 erscheinen wird, das jedoch wohl nur Verbesserungen bei den GPRS-Funktionen bringen wird. Erst im Frühjahr 2005 soll die mitgelieferte Programmsammlung bei neuen palmOne-Modellen abgestimmt werden, da ehemals Handspring hier andere Schwerpunkte gesetzt hat als palmOne. Dies macht sich beim Treo 600 bemerkbar, der bereits vor dem Zusammenschluss von palmOne und Handspring fertig gestellt war und nun mit palmOne-Logo ausgeliefert wird, während unter der Haube die Handspring-Herkunft in verschiedenen Applikationen unübersehbar ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)
  2. (u. a. Acer KG241P 144-Hz-Monitor für 159€)
  3. (aktuell u. a. Mushkin Pilot-E 2 TB für 219,90€ + Versand)
  4. (u. a. GTA 5 - Premium Online Edition für 12,99€ und Devil May Cry 5 für 20,99€)

Folgen Sie uns
       


Apple iPad 7 - Fazit

Apples neues iPad 7 richtet sich an Nutzer im Einsteigerbereich. Im Test von Golem.de schneidet das Tablet aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gut ab.

Apple iPad 7 - Fazit Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /