Abo
  • Services:
Anzeige

Übernimmt HTC bald die Fertigung der Treo-Smartphones?

Update für PalmOS-Smartphone Treo 600 für diese Woche geplant

Chinesische Presseberichte besagen, dass der taiwanesische Gerätehersteller HTC einen künftigen Nachfolger des Treo 600 fertigen wird, zu dem jedoch noch keine Ausstattungsdetails vorliegen. Zudem verkündete Ed Colligan, der Leiter der Wireless-Abteilung von palmOne, in einem Pressegespräch, bis zum 14. Mai 2004 ein Update für den Treo 600 zu veröffentlichen.

Nach chinesischen Medienberichten wird palmOne die Fertigung eines Treo-600-Nachfolgers an den taiwanesischen Hersteller HTC (High Tech Computer) übertragen. Es wird erwartet, dass erste Geräte im September 2004 die Fabrik verlassen. Ob das dann der gerüchteweise bereits für März 2004 angekündigte Treo 610 sein wird, ist jedoch nicht bekannt. Auch Ausstattungsdetails eines solchen Smartphones liegen nicht vor. HTC fertigt bereits einige WindowsCE-Smartphones und baut auch einzelne iPAQ-Modelle für Hewlett-Packard.

Anzeige

Die Gerüchte rund um andere Treo-Modelle überschlagen sich seit geraumer Zeit im Internet, was unter anderem durch ein Interview von palmOne-CEO Todd Bradley beflügelt wurde, in dem er ankündigte, dass palmOne weitere Smartphone-Modelle für verschiedene Käuferschichten auf den Markt bringen will. Neue Treo-Modelle sollen dabei das Gehäuse des Treo 600 verwenden, aber eine andere Hardware-Ausstattung aufweisen. So wird vermutet, dass ein Treo-Modell mit integrierter Bluetooth-Funktion und hochauflösendem Display kommen wird. Zudem soll eine Treo-Ausführung ohne integrierte Digitalkamera geplant sein.

In einem Gespräch mit dem britischen Computer-Magazin The Register verriet der Leiter der Wireless-Abteilung von palmOne, Ed Colligan, dass noch in dieser Woche - also bis zum 14. Mai 2004 - ein Update für den Treo 600 erscheinen wird, das jedoch wohl nur Verbesserungen bei den GPRS-Funktionen bringen wird. Erst im Frühjahr 2005 soll die mitgelieferte Programmsammlung bei neuen palmOne-Modellen abgestimmt werden, da ehemals Handspring hier andere Schwerpunkte gesetzt hat als palmOne. Dies macht sich beim Treo 600 bemerkbar, der bereits vor dem Zusammenschluss von palmOne und Handspring fertig gestellt war und nun mit palmOne-Logo ausgeliefert wird, während unter der Haube die Handspring-Herkunft in verschiedenen Applikationen unübersehbar ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  2. WESTPRESS, Hamm
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,90€
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 48,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    itse | 16:24

  2. Sicher, dass das nicht verschlüsselt ist?

    Dadie | 16:24

  3. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    \pub\bash0r | 16:24

  4. Re: "anonymisiert" geht gar nicht

    Ankerwerfer | 16:23

  5. Re: Hinweise wie andere Ticketsysteme funktionieren

    Akaruso | 16:23


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel