KDE 3.3 für August 2004 geplant

Release-Plan für kommende KDE-Version vorgelegt

Stephan Kulow, Release-Manager für KDE 3.3, legte jetzt einen Zeitplan für die nächste KDE-Version vor. Demnach soll KDE 3.3 noch vor dem "KDE Community World Summit 2004" Ende August 2004 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Kulow plant derzeit ein erstes Alpha-Release für den 23. Mai 2004, ab dem 26. Juni 2004 soll dann eine erste Beta-Version fertig gestellt und nach einer kurzen Testphase veröffentlicht werden. Am 7. August soll nach einer zweiten Beta dann ein erster Release-Candidate folgen, der, so keine großen Fehler auftreten, am 18. August 2004 als fertiges KDE 3.3 erscheinen soll.

Stellenmarkt
  1. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
Detailsuche

Zu den geplanten Neuerungen zählen unter anderem eine Speicherung von SSL-Schlüsseln und ein entsprechender Generator, ein einheitliches Modul, um die Einstellung visueller Themes global zu verwalten sowie ein per Themes veränderbarer Login-Dialog (KDM), ein JavaScript-Debugger für KHTML und ein Sidebar-Modul, um RSS-Feeds anzuzeigen. Zudem soll Kontact durch Neuerungen aus dem Kroupware-Projekt zu einem vollständigen Kolab-Client avancieren und KMail einen Editor für HTML-Mails sowie einen Volltext-Indes zur Suche in Mails spendiert bekommen. Mit Kallery will man auch ein Programm zum Erzeugen von Bildergalerien integrieren.

Einige Teile, die für KDE 3.3 vorgesehen sind, gelten schon als fertig, darunter das Malprogramm KolourPaint, eine überarbeitete DNS-Auflösung, die nun echte, asynchrone Namensauflösungen (multithreaded) erlaubt, sowie einige Neuerungen für den Instant Messenger Kopete, der zudem stärker mit anderen KDE-Komponenten wie dem Adressbuch verzahnt wird. Auch ein Editor für ImageMaps und Unterstützung für PHP-Debugger in Quanta sollen mit der Version 3.3 in KDE Einzug halten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Chaoswind 11. Mai 2004

Wenn man eine wirklich beschraenkte Sicht hat und nur die Veröffentlichungen von MS...

_Uzul_ 11. Mai 2004

da gibts tools für ;)) umsatz machen die nicht. es sind freie enwickler. manche machen...

jörg 11. Mai 2004

Ich musste es zweimal lesen, um es zu glauben: Der artsd wird mit JACK-Unterstützung...

Toddy_Tux 11. Mai 2004

Das ist ja echt raten.... Ich bin erst jetzt gerade dabei mich so richtig in die 3.2 zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Mail-Hosting
"Wir haben laufend Probleme mit GMX und Web.de"

Probleme, wie sie die Bahn jüngst mit GMX und Web.de hatte, kennt der Mailprovider Tinc schon lang. Antworten bleibe GMX schuldig, sagt uns der CEO.
Ein Interview von Moritz Tremmel

E-Mail-Hosting: Wir haben laufend Probleme mit GMX und Web.de
Artikel
  1. Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
    Cloudgaming
    Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

    Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
    Eine Analyse von Daniel Ziegener

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Europaparlament: Europäische Seekabel sollen militärisch geschützt werden
    Europaparlament
    Europäische Seekabel sollen militärisch geschützt werden

    Eine Studie für das Europaparlament fordert einen besseren militärischen Schutz von Glasfaser-Seekabeln. Es gebe eine größere Anzahl "sehr verwundbarer" Stellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /