Abo
  • Services:

E3: Epic zeigt erstmals öffentlich die Unreal Engine 3

Demo wird am Stand von Nvidia vorgeführt

Hinter verschlossenen Türen zeigten die Entwickler von Epic Games ihre neue Unreal Engine 3 bereits auf der Games Developer Conference, auf der anstehenden E3 in Los Angeles will man die Technik aber nun erstmals gemeinsam mit Nvidia öffentlich vorführen. Nvidia freut das natürlich - schließlich ist dies die erste Engine, die die Vorteile von Shader Model 3.0 vollständig ausnutzen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Unreal Engine 3 will Epic Games zudem unter anderem deutlich interessantere Licht- und Schatteneffekte sowie umfangreichere Editing-Tools zur Verfügung stellen. Damit soll die neue Technik ähnlich erfolgreich werden wie die bisherigen Unreal-Engines, die in über 70 Spielen verwendet wurden - unter anderem in Splinter Cell und Deus Ex: The Invisible War.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main

"Die Nvidia-GeForce6-Serie und die Unreal Engine 3.0 bilden die perfekte Lösung für Entwickler, um den Herausforderungen der permanent expandierenden Spiele-Welt und der Komplexität von PCs und Konsolen der nächsten Generation nachzukommen", glaubt Mike Capps, CEO von Epic Games. "Die Kombination dieser Produkte lässt Besucher der E3 einen Blick in die Zukunft der Spiele erhaschen."

"Die Unreal Engine 3 setzt die Messlatte dafür, wie Spiele in den nächsten Jahren aussehen werden", so Bill Rehbock, Director of Developer Relations bei Nvidia. "Mit der Unreal Engine zu arbeiten ist für alle Spiele-Entwickler zwingend, die ihre Spiele mit innovativer Bilddarstellung, Physik sowie Spielbarkeit vorantreiben wollen."

Die Unreal-Engine-3-Demonstration auf der E3 wird exklusiv am Nvidia-Stand (South Hall, # 324) vorgeführt und mit Beginn der täglichen Öffnungszeiten alle 15 Minuten gezeigt.



Meistgelesen

Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

sponkman 11. Mai 2004

Stimmt, bei der GEforce 1 hat John Carmack noch gesagt dass er die Polygonzahl in Quake 3...

MomentMal 11. Mai 2004

na na, nicht verwechseln... Doom3 wurde damals für die GF3 gemacht.... die GF1 hatte...

maddhin 11. Mai 2004

bin ja echt gespannt, wie des aussieht. die entwickler von unreal (epic, glaub ich) ham...

Azoris 11. Mai 2004

Also wens nicht intressiert solls ned lesen, das denke ich mir immer. Ich finds ganz...

ThadMiller 11. Mai 2004

"Genau das Selbe wie bei der ersten Veröffentlichung von Doom3. Heute ist der grafische...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /