Abo
  • Services:

Nforce2Ultra 400Gb - Neuer Athlon-XP-Chipsatz von Nvidia

Mit Gigabit-Ethernet-Controller und Firewall-Funktion im Treiber

Nachdem Nvidia bereits beim Athlon-64-Chipsatz Nforce3 250Gb MCP mit Gigabit-Ethernet, RAID und einer "hardwareoptimierten" Firewall-Lösung aufwartete, sind diese Funktionen nun auch im nun vorgestellten neuen Athlon-XP-Chipsatz Nforce2Ultra 400Gb zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gigabit-Ethernet-Controller vom Nforce2 Ultra 400Gb sowie vom Nforce3 250Gb soll im Vergleich mit älteren PCI-basierten Controllern eine deutlich höhere Leistung bieten und dennoch den Prozessor weniger belasten. Die Nvidia-Firewall-Funktion ist im Treiber integriert und soll durch die Hardware unterstützt werden.

Stellenmarkt
  1. MTU Friedrichshafen GmbH, Friedrichshafen
  2. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg

Mainboard-Hersteller können Nforce2-Ultra-400Gb-Boards mit Nvidias SoundStorm-Audio-Prozessor, Echtzeit-Dolby-Digital-Encoding und Firewire-Controller ausstatten. Vermutlich werden aber auch bei den neuen Boards eher Realtek-Soundchips zum Einsatz kommen, da die Dolby-Digital-Lizenzen die Boards teuerer macht.

PC-Systeme und Mainboards mit Nvidias Chipsätzen werden von Herstellern wie ABIT, AOpen, ASUS, Biostar, Chaintech, DFI, EpoX, Giga-Byte, Jetway, Leadtek, MSI, Legend QDI, Shuttle Computer, Soltek und XFX produziert. Da der neue Chipsatz Nforce2Ultra 400Gb nun lieferbar sein soll, dürften entsprechende Mainboards in den nächsten Wochen erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

-=mArCoZ=- 11. Mai 2004

Warum?

patkilla 11. Mai 2004

Ich meine schon die Southbridge. Warum sollte FireWire über die Northbridge gehen?

AMD K8 11. Mai 2004

... :) Ja mir auch

Homeworld 11. Mai 2004

... da sträuben sich mi alle Nackenhaare. Homeworld

fetch 11. Mai 2004

Firewire wird wohl kaum über die Southbridge gehen... Ich denke du meinst die Northbridge.


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /