Abo
  • Services:

Age-of-Empires-Serie knackt 15-Millionen-Grenze

Erfolgreiche Strategiespiel-Reihe feiert Verkaufserfolg

Mit den Spielen der Age-of-Empires- und Age-of-Mythology-Reihe kann Microsoft einen der größten Verkaufshits der Strategiespiel-Geschichte verbuchen: Wie man nun bekannt gab, überstiegen die kumulierten Absätze der Reihe die beachtliche Summe von 15 Millionen Stück.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verkaufszahlen beziehen sich auf die Spiele Age of Empires 1 & 2 sowie Age of Mythology. Vor allem in den USA konnten alle drei Titel monatelang nach ihrem Erscheinen die Verkaufscharts anführen, aber auch in Europa - allen voran in Deutschland - verkauften sich die Spiele äußerst gut.

Alle drei Titel wurden von den Ensemble Studios entwickelt. Während Age of Empires 1 & 2 sich inhaltlich recht ähnlich waren, bot Age of Mythology auf Grund der Einbeziehung mythischer Gestalten und Gottheiten eine angenehme Abwechslung in der Masse der Strategiespiele.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

Lord Sauron 25. Nov 2004

Und wenn man noch die Ebay-Verkäufe hinzuzählt...

andy 26. Mai 2004

geil und wo sind meine 2 mio ?

Captain Code 17. Mai 2004

Wenn man zu den Verkauften AOE-Spielen noch die kopierten hinzuzählt, sind es wohl ein...

res 10. Mai 2004

Im PC Bereich sag ich Respekt. Im Konsolenbereich ist das kein Kunststück. Serien wie MGS...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Digitalisierung des Weltraums
  2. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  3. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /