Abo
  • Services:
Anzeige

Intel: Dual-Core-Prozessoren für Desktop-PCs

Intel gibt Pentium-4-Nachfolger Tejas auf

Die vom Wallstreet-Journal vermeldete Einstellung des Prescott-Nachfolgers Tejas wurde von Intel am Abend des 7. Mai 2004 offiziell bestätigt. Wie ein Intel-Sprecher gegenüber Golem.de mitteilte, sei dies aber keine schlechte, sondern eine gute Nachricht für die Zukunft der Pentium-Desktop-Prozessoren.

Die Gerüchte zum Tejas seien missverstanden worden, es ginge dem Unternehmen schlicht darum, die Entwicklung des Pentium-4-Nachfolgers zu reorganisieren - hin zu noch höherer Leistung, was allerdings auch dafür spricht, dass man mit der Tejas-Leistung nicht zufrieden war.

Anzeige

Wodurch der Tejas ersetzt werden soll, hat Intel auch schon verraten: Während im Moment Pentium-4-Prozessoren mittels Hyperthreading sich als zwei virtuelle Prozessoren ausgeben, um Multithreading-Code besser ausführen zu können, soll ab 2005 erstmals ein Dual-Kern-Prozessor für den Desktop-Bereich erscheinen. Zwei oder mehrere "Herzen" in einer CPU gibt es bisher nur im Server-Bereich, beispielsweise bei IBMs Power4- und Power5-Prozessoren. Auch AMD hatte kürzlich angekündigt, künftige Opteron-Prozessoren mit zwei Kernen ausstatten zu wollen.


eye home zur Startseite
:-) 10. Mai 2004

Es gibt auch Leute, die die Wetterkarte berechnen, die verlangen das aber nicht von einem...

jockl 10. Mai 2004

Hast Du Dir schon mal überlegt daß es Leute gibt, die Animationen erstellen mit dem PC...

Netzialist 10. Mai 2004

Danke für die objektiver Nachricht. *plonk*

:-) 10. Mai 2004

Ich würde jede Wette machen: Wenn man einen Pentium 2 Prozessor auf 10GHz treiben könnte...

:-) 10. Mai 2004

Für Intel wird das kein Problem sein..., man baut estmal 2 Flip-Flops am Anschlußpin für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Continental AG, Hannover
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (-85%) 5,99€
  3. 13,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  2. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  3. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  4. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  5. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  6. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  7. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  8. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder

  9. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren zwei Milliarden Euro in FTTH/B

  10. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: In 1000 Jahren...

    Eheran | 16:16

  2. Kein natives 10-Bit-Panel!

    Dämon | 16:15

  3. Re: Oh oh oh, weh getan?

    Eheran | 16:13

  4. Re: Alle Jahre wieder

    Mithrandir | 16:12

  5. Re: Die Deutschen:

    SJ | 16:10


  1. 16:00

  2. 15:29

  3. 15:16

  4. 14:50

  5. 14:25

  6. 14:08

  7. 13:33

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel