• IT-Karriere:
  • Services:

Game Boy Advance SP im NES-Retro-Design kommt im Juli 2004

Auch acht erfolgreiche NES-Spiele-Klassiker werden neu veröffentlicht

Zum 20-jährigen Geburtstag der erfolgreichen Nintendo-Konsole NES veröffentlicht Nintendo eine Spezial-Edition des Game Boy Advance im Retro-Design. Zudem werden acht klassische NES-Spiele für den GBA wiederveröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 9. Juli 2004 soll der GBA SP im NES-Design verfügbar sein. Die Farbgebung orientiert sich dabei an der klassischen Nintendo-Konsole, technisch ist das Gerät natürlich mit dem herkömmlichen GBA identisch. Der Preis wird bei 129,- Euro liegen.

GBA SP im NES-Design
GBA SP im NES-Design

Ebenfalls ab dem 9. Juli 2004 gibt es acht Neuauflagen klassischer NES-Spiele, die auf GBA-Module gepresst wurden. Dabei handelt es sich um die Titel Super Mario Bros., Donkey Kong, Ice Climber, Excitebike, The Legend of Zelda, Pac-Man, Xevious und Bomberman. Die NES-Classics-Spiele erscheinen für jeweils 19,99 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. 52,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. (-78%) 7,99€

G-star Man 25. Mai 2004

mann mann mann seid doch froh dass das teil auch mal in nes gestalt rauskommt...

Christian Köhler 09. Mai 2004

Ja, das gibts schon lange. Ich habe es gespielt und die Grafik ist genauso wie damals...

witchmaster 08. Mai 2004

jep..sieht aus wie draufgeklebt,aber,finde es ne coole idee:) meine erste Konsole war...

panzi 08. Mai 2004

Naja, aber die von mir erwähnten Demos ruckeln auf meinen AMD Athlon XP 2000+ mit 768MB...

panzi 08. Mai 2004

Ich schon. 3D Effekte, Bumpmapping, Lichteffekte usw. Das alles aber nicht in einen...


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
    Von De-Aging zu Un-Deading
    Wie Hollywood die Totenruhe stört

    De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
    Eine Analyse von Peter Osteried


        •  /