Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Fight Night 2004 - Realistisches Box-Highlight

Innovative Steuerung für die jährliche Neuauflage des Kampfsport-Titels

Unter dem Namen Knockout Kings veröffentlichte Electronic Arts in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Boxspielen, die mit schicker Präsentation und zugänglichem Gameplay aufwarteten, wahre Box-Fans auf Grund der kaum vorhandenen taktischen Möglichkeiten aber ein wenig enttäuschten. Für die diesjährige Neuauflage hat man dem Titel aber eine gründliche Generalüberholung spendiert - und daher auch gleich einen ganz neuen Namen verpasst.

Die prinzipiellen Spiel-Modi von Fight Night 2004 bieten wenig Neues: Entweder man entscheidet sich für einen kleinen Schaukampf für zwischendurch, trainiert ein wenig die eigenen Fähigkeiten oder wählt den zentralen Karriere-Modus. Das Vorgehen in Letzterem ist bekannt - man wählt einen Boxer aus, beginnt in schäbigen Hinterhof-Boxringen und tut alles dafür, um im Laufe der Zeit zum berühmten Box-Champion aufzusteigen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Was Fight Night 2004 allerdings deutlich von den Vorgängern unterscheidet ist die gründlich überarbeitete Steuerung, bei der man sowohl auf der Xbox als auch an der PS2 mit den beiden Analog-Sticks arbeitet. Während der linke Stick zur Bewegung, dem Kreisen im Ring und der Deckung dient, lassen sich per rechtem Stick sämtliche Schlagvarianten austeilen. Nach ein bisschen Übungszeit klappt das hervorragend - auch komplexere Kombos gehen leicht von der Hand, zudem hat man wirklich das Gefühl, sämtliche Bewegungsfeinheiten des boxenden Alter Ego zu beeinflussen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Ein Skill-System sorgt dafür, dass jeder Boxer etwas anders agiert - der eine kann kraftvoller zuschlagen, der andere verlässt sich mehr auf seine Schnelligkeit. Die einzelnen Charakterwerte lassen sich vor den Kämpfen in kleinen Mini-Spielen wie dem Malträtieren eines Sandsacks trainieren - je besser das eigene Timing, desto mehr Skill-Punkte darf man hinterher einsacken und auf die einzelnen Werte verteilen.

Spieletest: Fight Night 2004 - Realistisches Box-Highlight 

eye home zur Startseite
Heins89 29. Jun 2006

ne leider nicht, so weit ich weiß! warte auch schon lange darauf!

andy 29. Mär 2006

hallo hab nun auch das game kotzt einen echt an das man viel verteilen muß und doch meißt...

Beckz 22. Feb 2006

Erstmal zu euren kommentaren... regt ecuh net auf.. sowas kommt nur bei raus wenn man mal...

Alexander 13. Jul 2004

Wiso gibt es eigentlich so gut wie alle Kampfspiele nur für die Konsole?Ich würde gerne...

braincrusha 10. Mai 2004

ich have 4 shortem die demo geplayed also wenn dann oberflashig *lol*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

Elektroauto: War es das, Tesla?
Elektroauto
War es das, Tesla?
  1. Elektroauto Norwegische Model-S-Fahrer klagen gegen Tesla
  2. Erneuerbare Energien Tesla soll weitere Netzspeicher in Australien bauen
  3. Elektroauto Teslas Probleme mit dem Model 3 sind nicht gelöst

  1. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    quineloe | 16:30

  2. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    Der Held vom... | 16:29

  3. Re: No fun facts zur Drossel

    My1 | 16:27

  4. Re: Ein ungefährer Zeitrahmen in dem das Leck...

    gloqol | 16:20

  5. Fragen über Fragen ..

    senf.dazu | 16:20


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel