Spieletest: Fight Night 2004 - Realistisches Box-Highlight

Screenshot #3
Screenshot #3
Dem Realismus ebenfalls zuträglich ist die Erschöpfung der einzelnen Boxer - nach mehreren Schlägen lässt die eigene Kraft nach, unkontrolliertes Knöpfedrücken bringt also wenig, da man so schnell erschöpft ist und kaum noch Treffer landet. Zudem schlagen sich Gegentreffer auch sichtbar nieder - Schwellungen und kleinere Verletzungen im Gesicht und am restlichen Körper gehören halt zum Box-Alltag dazu.

Stellenmarkt
  1. Key-User Quadient Inspire / Fachinformatiker (m/w/d) im Bereich Output Management
    Lowell Financial Services GmbH, Gelsenkirchen
  2. (Junior) IT Engineer Directory & Certificate Management (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Screenshot #4
Screenshot #4
Überhaupt ist die Präsentation eine Klasse für sich - in diesem Punkt hat EA wirklich ganze Arbeit geleistet. Die einzelnen Arenen sind sehr stimmungsvoll und detailliert in Szene gesetzt, eigentliches Highlight sind aber die Boxer selbst - die Bewegungen sind äußerst geschmeidig und die Charakter-Modelle sehen sowohl auf Xbox als auf der PS2 hervorrragend aus.

Fight Night 2004 ist für Xbox und PlayStation 2 bereits im Handel erhältlich. Umsetzungen für weitere Systeme wird es wohl nicht mehr geben.

Fazit:
Wer jahrelang auf ein wirklich realistisches und abwechslungsreiches Box-Spiel gewartet hat, kann aufatmen - Fight Night 2004 sieht nicht nur hervorragend aus, sondern bietet auch deutlich mehr spielerische und taktische Möglichkeiten, als es alle anderen Box-Spiele bisher getan haben. Wer gerne die Fäuste schwingt, sollte zugreifen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Fight Night 2004 - Realistisches Box-Highlight
  1.  
  2. 1
  3. 2


Heins89 29. Jun 2006

ne leider nicht, so weit ich weiß! warte auch schon lange darauf!

andy 29. Mär 2006

hallo hab nun auch das game kotzt einen echt an das man viel verteilen muß und doch meißt...

Beckz 22. Feb 2006

Erstmal zu euren kommentaren... regt ecuh net auf.. sowas kommt nur bei raus wenn man mal...

Alexander 13. Jul 2004

Wiso gibt es eigentlich so gut wie alle Kampfspiele nur für die Konsole?Ich würde gerne...

braincrusha 10. Mai 2004

ich have 4 shortem die demo geplayed also wenn dann oberflashig *lol*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe

Apple hat das Macbook Pro in neuem Gehäuse, mit neuem SoC, einem eigenen Magsafe-Ladeport und Mini-LED-Display mit Kerbe vorgestellt.

Apple: Macbook Pro bekommt Notch und Magsafe
Artikel
  1. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  2. In-Ears: Apple stellt Airpods 3 vor
    In-Ears
    Apple stellt Airpods 3 vor

    Apple hat auf seinem Event die Airpods 3 vorgestellt, die den Airpods 3 Pro sehr ähnlich sehen - allerdings ohne Geräuschunterdrückung.

  3. 5 US-Dollar: Apple bietet günstigeres Music-Abo an
    5 US-Dollar
    Apple bietet günstigeres Music-Abo an

    Apple hat ein preiswerteres Apple-Music-Abo angekündigt, das aber nur mit dem Sprachassistenten Siri gesteuert werden kann.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • MwSt-Aktion bei MM: Rabatte auf viele Produkte [Werbung]
    •  /