Abo
  • Services:

Bericht: Intel stellt Prescott-Nachfolger ein

Kommende Generation von Desktop-CPUs soll auf Design des Pentium M basieren

Intel stellt seine neue Generation von Desktop-Prozessoren, die unter dem Codenamen "Tejas" entwickelt wurden, ein. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf vertraute Kreise. Die Chips würden zu viel Strom verbrauchen heißt es zur Begründung.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Wall Street Journal wird Intel die Einstellung der Tejas-Chips im Laufe des 7. Mai 2004 bekannt geben. Ursprünglich sollte Tejas, die vierte Generation des Pentium 4, Ende 2004 bzw. Anfang 2005 auf den Markt kommen und die aktuellen Prescott-Chips ablösen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Schon Prescott-Chips weisen trotz Fertigung in 90-Nanometer-Technik eine enorme Abwärme auf, haben die Prozessoren doch einen Stromverbrauch von rund 103 Watt. Erste Muster des Tejas sollen hingegen einen Stromverbrauch von 150 Watt aufweisen.

Anders der Nachfolger des Pentium M mit Codenamen Dothan: Der ebenfalls in 90-Nanometer-Technik gefertigte Chip soll deutlich effizienter arbeiten als Prescott oder Tejas. Gerüchten zufolge plant Intel, die kommenden Desktop-Chips daher an seinen stromsparenden Mobil-Prozessoren anzulehnen, um die Hitzeprobleme in den Griff zu bekommen.

Wie das Wall Street Journal weiter berichtet, könnten kommende Desktop-Chips aber auch mit mehreren Prozessor-Kernen ausgestattet sein, was <#linl text="Gerüchten zufolge" url="https://www.golem.de/0401/29211.html"> für Tejas geplant war.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. (-20%) 47,99€
  3. (-31%) 23,99€

:-) 10. Mai 2004

Motorola und NEC bauen ihre Prozessoren für die Industrie (und das ohne großes Geschrei...

Otto d.O. 09. Mai 2004

Danke!

John 08. Mai 2004

Im Vergleich zu anderen Herstellern könnte man das aber fast so ausdrücken. Intel hat...

Martin Lethaus 08. Mai 2004

Intel ist mit Abstand der Marktführer und macht Milliarden an Gewinn! Ich verstehe echt...

drmaniac 07. Mai 2004

immerhin hat Intel doch die Weichen gelegt um künftige CPUs bis auf 10ghz hoch zu...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /