Update für Mozilla 1.4 beseitigt URL-Spoofing-Fehler

Einige Programmfehler in Mozilla 1.4.2 behoben

Das Mozilla-Team hat überraschend - kurz vor Erscheinen des stabilen Zweigs von Mozilla 1.7 - eine aktualisierte Version von Mozilla 1.4.x zum Download bereitgestellt. Mit Mozilla 1.4.2 wird ein Sicherheitsloch beseitigt, das bei eingebundenen URLs falsche Angaben in der Status-Zeile anzeigte. Zudem werden einige Programmfehler bereinigt; neue Funktionen gibt es nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

In Mozilla 1.4.2 wurde das Sicherheitsleck beseitigt, worüber speziell formatierte URLs falsche Angaben in der Statuszeile des Browsers anzeigen, wenn man die Maus über einen solchen Link fährt. Angreifer können Nutzer so auf Webseiten leiten, welche diese eigentlich nicht besuchen wollen. Zudem erhielt Mozilla 1.4.2 die überarbeitete NSS-Library 4.9 sowie zahlreiche weitere Verbesserungen bei Stabilität, Webseiten-Kompatibilität und Standard-Unterstützung.

Stellenmarkt
  1. Transition Manager (m/w/d)
    Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach a. d. Pegnitz / Metropolregion Nürnberg
  2. Expertise Lead (m/w/d) Identity & Access Management Processes
    ING Banking, Frankfurt am Main
Detailsuche

Ferner wurde ein Programmfehler behoben, der bei einem HTTP-Download von mehr als 64 MByte den Disk-Cache durcheinander bringen konnte. Außerdem wurde eine bessere Erkennung von HTML-Dateien integriert und mögliche Abstürze bei der Anzeige von JNG-Dateien in der Windows-Version behoben. Schließlich haben die Entwickler zahlreiche weitere, kleine Programmfehler bereinigt.

Die englischsprachige Version von Mozilla 1.4.2 steht ab sofort für die Plattformen Windows, Linux und MacOS zum Download bereit.

Voraussichtlich im Juni 2004 soll die fertige Version von Mozilla 1.7 erscheinen und künftig als stabiler Zweig fungieren. Andere Applikationen werden dann auf die kommende Hauptversion von Mozilla aufsetzen. Für Ende 2004 sollen Firefox und Thunderbird jeweils in der Version 1.0 erscheinen und dann auf Mozilla 1.7 basieren. Bis dahin sind weitere Release Candidates von Mozilla 1.7 geplant, nachdem der Release Candidate 1 Ende April 2004 erschienen ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Intel NUC 11 im Test
Mit dem Tiger ins Homeoffice

Die modularen Mini-PCs von Intel sind kompakt und leistungsfähig, die NUCs verfügen zudem über viele Anschlüsse. Wir haben zwei neue NUC 11 getestet.
Ein Test von Mike Wobker

Intel NUC 11 im Test: Mit dem Tiger ins Homeoffice
Artikel
  1. Tesla Model Y als Taxi: Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York
    Tesla Model Y als Taxi
    Elektrischer Taxidienst Revel scheitert in New York

    Weil eine Behörde eine Ausnahmeregelung für Elektroautos kassiert hat, kann ein Startup keine Tesla-Taxis in New York betreiben.

  2. App: Betrüger nutzen Lidl Pay aus
    App
    Betrüger nutzen Lidl Pay aus

    Mit Lidl Pay kann man einfach per App zahlen - offenbar werden die angegebenen Kontodaten für das Lastschriftverfahren aber nicht ausreichend geprüft.

  3. Google: Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar
    Google
    Sicherheitspatch macht ältere Youtube-Videos unerreichbar

    Google wird ältere ungelistete Youtube-Videos mit aktuellem Link Sharing ausstatten. Links werden ungültig. Inhaltsersteller können handeln.

buzz 06. Mai 2004

Wird wahrscheinlich nicht kommen, da demnächst Netscape 7.2 erscheint (basierend auf...

Chris 06. Mai 2004

gibts auch ein update für Netscape 7.1 (der auf Mozilla 1.4 basiert) ?

der minister 06. Mai 2004

und wieder was gelernt...;o)

Silent One 06. Mai 2004

Es gibt ja nicht nur die Mozilla-Anwender. Fremdbrowser wie Netscape, Beonex...

buzz 06. Mai 2004

es ist auch kein patch sondern eine neue "vollversion" vom Release 1.4


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Wiedereröffnung bei MediaMarkt - bis zu 30 Prozent Rabatt • Gigabyte M27Q 27" WQHD 170Hz 338,39€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Samsung SSD 980 Pro PCIe 4.0 1TB 166,59€ • 6 Blu-rays für 30€ [Werbung]
    •  /