Abo
  • Services:

QSC: DSL-Zugang Q-DSL für zwölf weitere Städte

Koblenz und Neuss seit April 2004 angebunden - weitere folgen

Die QSC AG will ihr DSL-Angebot bis Ende Juni 2004 auf zwölf weitere Städte ausdehnen. Bisher betreibt der Kölner Telekommunikationsanbieter sein eigenes DSL-Netz in 46 Städten.

Artikel veröffentlicht am ,

Q-DSL soll in den kommenden Wochen in Böblingen, Darmstadt, Göttingen, Heidelberg, Ludwigsburg, Mainz, Potsdam, Regensburg, Reutlingen und Siegburg starten - seit April 2004 wirbt QSC auch um Kunden in den Städten Koblenz und Neuss.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Die Nachfrage nach Q-DSL-Anschlüssen in den Städten sei so groß gewesen, dass QSC sich entschlossen habe, dort eigene Infrastruktur aufzubauen. Dank der ermittelten hohen Nachfrage sowie Kostensenkungen im Bestandskundenmanagement werden Aufbau und Betrieb der neuen QSC-Netze daher von Anfang an wirtschaftlich sein, hofft QSC.

Auch an den neuen QSC-Standorten sollen Privat- und Geschäftskunden DSL-Internet-Anschlüsse in unterschiedlichen Bandbreiten bis zu 2,3 MBit/s auch in Verbindung mit Internet-Telefonie geboten werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. und 4 Spiele gratis erhalten

deadhead 03. Jun 2004

Ich sag nur: "Kostensenkungen im Bestandskundenmanagement" Das ist heutzutage der...

phino 08. Mai 2004

Zu viel der Ehre. Ich würde den Süden von Schöneberg und den Norden von Steglitz (genau...

grc 07. Mai 2004

Ich halte das Vorgehen von QSC gerechtfertigt. Dieser Einheitstarif von Telefon, Strom...

phino 06. Mai 2004

DAs ist doch ein Witz. Ich wohne mittend in Berlin, und bin mit Kupfer versorgt. Aber...

Mayday 06. Mai 2004

Wie soll denn das gehen? Bei uns herrscht die freie Marktwirtschaft, jede Firma kann...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /