QSC: DSL-Zugang Q-DSL für zwölf weitere Städte

Koblenz und Neuss seit April 2004 angebunden - weitere folgen

Die QSC AG will ihr DSL-Angebot bis Ende Juni 2004 auf zwölf weitere Städte ausdehnen. Bisher betreibt der Kölner Telekommunikationsanbieter sein eigenes DSL-Netz in 46 Städten.

Artikel veröffentlicht am ,

Q-DSL soll in den kommenden Wochen in Böblingen, Darmstadt, Göttingen, Heidelberg, Ludwigsburg, Mainz, Potsdam, Regensburg, Reutlingen und Siegburg starten - seit April 2004 wirbt QSC auch um Kunden in den Städten Koblenz und Neuss.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  2. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
Detailsuche

Die Nachfrage nach Q-DSL-Anschlüssen in den Städten sei so groß gewesen, dass QSC sich entschlossen habe, dort eigene Infrastruktur aufzubauen. Dank der ermittelten hohen Nachfrage sowie Kostensenkungen im Bestandskundenmanagement werden Aufbau und Betrieb der neuen QSC-Netze daher von Anfang an wirtschaftlich sein, hofft QSC.

Auch an den neuen QSC-Standorten sollen Privat- und Geschäftskunden DSL-Internet-Anschlüsse in unterschiedlichen Bandbreiten bis zu 2,3 MBit/s auch in Verbindung mit Internet-Telefonie geboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


deadhead 03. Jun 2004

Ich sag nur: "Kostensenkungen im Bestandskundenmanagement" Das ist heutzutage der...

phino 08. Mai 2004

Zu viel der Ehre. Ich würde den Süden von Schöneberg und den Norden von Steglitz (genau...

grc 07. Mai 2004

Ich halte das Vorgehen von QSC gerechtfertigt. Dieser Einheitstarif von Telefon, Strom...

phino 06. Mai 2004

DAs ist doch ein Witz. Ich wohne mittend in Berlin, und bin mit Kupfer versorgt. Aber...

Mayday 06. Mai 2004

Wie soll denn das gehen? Bei uns herrscht die freie Marktwirtschaft, jede Firma kann...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /