Abo
  • Services:
Anzeige

KnowItAll: Suchmaschine findet Personengruppen im Kontext

Google und DARPQA finanzieren Forschungsprojekt von Oren Etzioni

Oren Etzioni arbeitet mit "KnowItAll" an der Universität Washington an einer neuen Generation von Suchmaschinen. Diese soll es erlauben, mit einem Klick beispielsweise eine Liste der 50 wichtigsten Blues-Gitarristen zu erzeugen. Dazu durchsucht KnowItAll das Web nach Daten und stellt sie in entsprechenden Listen zusammen.

Noch sei die Software nicht in der Lage, eine Frage wie eine "Liste aller britischen Wissenschaftler vor 1900" zu erstellen, doch das liege in erster Linie an einem fehlenden Modul zur Erkennung natürlicher Sprache, so Etzioni. Dieses will der Forscher später entwickeln. Die Software kann aber beispielsweise Fragen wie "Liste Wissenschaftler" verarbeiten und liefert dann eine Liste mit Personen zurück, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Wissenschaftler sind oder waren.

Anzeige

KnowItAll sucht dabei zu eingegebenen Nomen wie "Wissenschaftler", "Gitarrist" oder "Schauspieler" auf Webseiten und darin nach Wörtern, die oft direkt nach diesen Nomen folgen, beispielsweise "Wissenschaftler wie" oder "Wissenschaftler einschließlich". Anschließend werden zwölf Suchmaschinen nach diesen Phrasen durchsucht. KnowItAll extrahiert dann die Wörter, die auf diese Phrasen folgen und meist Namen von Wissenschaftlern sind.

Die Software soll dabei auch in der Lage sein, bei Phrasen wie "Wissenschaftler wie unter anderem Botaniker" zu erkennen, dass es sich bei "Botanikern" nicht um den Namen eines Wissenschaftlers handelt. Letztendlich gibt KnowItAll eine lange Liste von Namen zurück und bei jedem Einzelnen an, mit welcher Wahrscheinlichkeit es sich dabei um einen Wissenschaftler handelt, so Etzioni.

Finanziert wird das Projekt von der Forschungsabteilung des US-Verteidigungministeriums (DARPA) und Google.


eye home zur Startseite
:-) 07. Mai 2004

Tja, da wird man wohl aufpassen müssen, was man demnächst sagt, sonst wird man noch...

Otakun 07. Mai 2004

ja ich kann mir diese "schildbuergerlogik" sehr gut vorstellen... egal ob T-error-Ist...

radookee 06. Mai 2004

rofl

CyBear 06. Mai 2004

Nun ja, immerhin erfahren wir damit, dass gemäß Experimentaldatenbank an der Uni...

dilettant 06. Mai 2004

Wo ist denn da der Fortschritt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden
  3. HUGO BRENNENSTUHL GMBH & CO KOMMANDITGESELLSCHAFT, Tübingen-Pfrondorf
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Fall Creators Update

    Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen

  2. Canon

    Riesiger Bildschirm soll DSLR und Tablet vereinen

  3. Wibotic Powerpad

    Induktions-Drohnenlandeplatz erhöht die Reichweite

  4. Mercedes-Benz Energy

    Elektroauto-Akkus werden zum riesigen Stromnetzspeicher

  5. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  6. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  7. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  8. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  9. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  10. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Problem = Nutzer

    AngryFrog | 08:28

  2. Re: Apple wird immer peinlicher

    david_rieger | 08:27

  3. Re: da fehlt der politische und / oder...

    gadthrawn | 08:26

  4. Re: Ein weiterer Versuch Microsofts, die (Spiele...

    Lixht | 08:25

  5. Re: Sind immer die selben Probleme

    Niaxa | 08:25


  1. 08:23

  2. 07:34

  3. 07:22

  4. 07:11

  5. 18:46

  6. 17:54

  7. 17:38

  8. 16:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel