Abo
  • Services:

Neuer James-Bond-Shooter GoldenEye: Rogue Agent kommt

Spiel erscheint für Xbox, PlayStation 2 und GameCube

Mit GoldenEye konnte das britische Entwicklerstudio Rare in den neunziger Jahren erstmals in großem Umfang auf sich aufmerksam machen - der Action-Titel für das N64 setzte zum damaligen Zeitpunkt sowohl technisch als auch spielerisch neue Maßstäbe und gehört für viele Spieler auch heute noch zu einem der besten Ego-Shooter aller Zeiten. Aufbauend auf diesem Klassiker will Electronic Arts bereits im Herbst 2004 eine Fortsetzung unter dem Namen "GoldenEye: Rogue Agent" veröffentlichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Electronic Arts hat in den letzten Jahren die James-Bond-Lizenz bereits für eine ganze Reihe meist recht überzeugender Action-Spiele genutzt. GoldenEye: Rogue Agent soll mit den bisherigen Veröffentlichungen aus dem Hause EA allerdings nicht mehr viel zu tun haben - schließlich ist man hier auch nicht mehr als Superagent 007 unterwegs, sondern schlüpft stattdessen in die Rolle eines Bösewichts, der vom bekannten Mr. Goldfinger für seinen Kampf gegen Dr. No angeheuert wird. Im Gefecht mit Dr. No verliert man dann zwar ein Auge, der großzügige Goldfinger ersetzt es aber durch ein synthetisches goldenes Gegenstück - und fortan ist man nur noch unter dem Namen GoldenEye bekannt.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Während des Spielverlaufs soll man die Möglichkeit haben, die Eigenschaften des bösen Alter Ego durch neue Upgrades immer weiter verändern zu können. Bei dem Feldzug für Goldfinger begegnet man natürlich zahlreichen, aus den James-Bond-Filmen bekannten Charakteren - unter anderem Scaramanga, Oddjob und Pussy Galore. Auch die Schauplätze sind der Leinwandvorlage entnommen - heftigen Gefechten wird man sich somit auf den Straßen Hongkongs, den Schweizer Bergen oder Fort Knox stellen dürfen.

GoldenEye: Rogue Agent wird neben einer Einzelspieler-Kamapgne auch eine Multiplayer-Option bieten, die mit bekannten Modi wie Deathmatch per Split-Screen aufwartet. PlayStation-2-Besitzer werden zudem auch online gegeneinander antreten können.

Bereits im Herbst 2004 soll GoldenEye: Rogue Agent für GameCube, Xbox und PlayStation 2 in den Handel kommen. Bildmaterial zum Spiel gibt es bisher noch nicht, zur E3 in Los Angeles werden aber wohl die ersten Screenshots veröffentlicht werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 225€
  2. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20

peng 11. Mai 2004

...als ob du erwachsen wärst. :D

Hans 07. Mai 2004

Gerade seit einem Jahr erscheinen noch wieder sehr viele hochrangie Adventures. Black...

burzum 07. Mai 2004

Oh, noch was vergessen. Siehe unten... Augen auf, ich wünschte Spaß beim Flamen weil...

burzum 07. Mai 2004

Augen auf, ich wünschte Spaß beim Flamen weil, forderte jedoch nicht explizit dazu auf...

:o 06. Mai 2004

ich zocke mit xbox und pc und ich muss dir voll recht geben! Am meisten nervt es mich bei...


Folgen Sie uns
       


Workers Resources Soviet Republic - Test

Wem Aufbaustrategiespiele wie Anno oder Sim City zu einfach sind, sollte Workers & Resources: Soviet Republic ausprobieren. Das Spiel ist Wirtschaftssimulation und Verkehrsmanager in einem.

Workers Resources Soviet Republic - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

    •  /