Abo
  • Services:
Anzeige

Gartner: Deutscher PC-Markt wächst um 8,8 Prozent

Notebook-Absatz in Deutschland legt im ersten Quartal um fast 40 Prozent zu

Der deutsche PC-Markt ist mit 2,11 Millionen ausgelieferten PCs im ersten Quartal 2004 um 8,8 Prozent im Jahresvergleich gewachsen, das geht aus einer heute von Gartner veröffentlichten Studie hervor. In den meisten anderen westeuropäischen Ländern verzeichnete Gartner ein Wachstum von über 10 Prozent.

Der Geschäftskundenbereich zeigte dabei einen Zuwachs von 14,6 Prozent gegenüber 2003, während der Konsumenten-Markt in derselben Periode um nur knappe 2,5 Prozent anstieg. Mit 45,2 Prozent Zuwachs machte das Notebook-Segment im ersten Quartal fast 40 Prozent des Gesamtvolumens aus. "Mit signifikantem Zuwachs im Großkundengeschäft setzt sich der Trend vom vierten Quartal weiterhin fort. Das Privatkundensegment hingegen fiel im Desktop-Bereich um 12 Prozent ab, während Notebook-Käufe in derselben Periode um 42 Prozent anstiegen", so Gartner-Analystin Meike Escherich. "Diese Verschiebung im privaten PC-Mix zu Gunsten des Notebooks gefährdet vor allem örtliche Hersteller, die noch einen hohen Prozentsatz an Desktops im Portfolio haben. Im Jahresvergleich haben die Top 5 bereits in diesem Quartal fast fünf Prozent Marktanteil gewonnen. Eine vermehrte Konsolidierung unter den deutschen Herstellern wird die Folge sein."

Anzeige

Bei den Top 5 liegt mit einem Zuwachs von 54 Prozent bei Notebooks Fujitsu Siemens an erster Stelle, gefolgt von Medion, HP, Acer und Dell.

"Der deutsche Markt war einer der wenigen in Westeuropa mit unter 10 Prozent Wachstum", so Escherich weiter. "Während sich Firmen in anderen Ländern nun vermehrt auf produktionssteigernde Investitionen konzentrieren, wird in Deutschland weiterhin auf Kostensenkung geachtet." Zudem mache sich im Gesamtmarkt eine Marktübersättigung immer deutlicher bemerkbar. Gartner schätzt, dass 52 Prozent aller Arbeitnehmer und 34 Prozent aller Haushalte in Deutschland inzwischen über einen oder mehrere PCs verfügen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. T-Systems International GmbH, Aachen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Golem: BildVERarbeitung, nicht BildBEarbeitung

    einjan | 13:21

  2. Finde ich gut

    schap23 | 13:19

  3. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    Jakelandiar | 13:19

  4. Re: Wird doch nix

    Mr Miyagi | 13:18

  5. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    das_mav | 13:18


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel