Abo
  • Services:
Anzeige

Endgültiges Aus für Freemail-Dienst Firemail

Nutzer müssen zu Lycos Mail wechseln

Bereits im März 2000 hatte Lycos den Freemail-Dienst Firemail übernommen, genutzt werden konnte der Service aber weiterhin - wenn auch zum Teil mit erheblichen technischen Problemen. Damit ist nun aber bald Schluss: Ab dem 1. Juni 2004 wird der bisherige Firemail-Dienst nicht mehr existieren.

Firemail-Kunden wird daher seit kurzem bereits auf der Startseite des Freemail-Dienstes verkündet, dass sie fortan auf die Dienste von Lycos Mail zurückgreifen müssen. Lycos Mail soll dank "größerer Server-Power und speziellen Viren- und Spamschutz-Techniken" dann auch einen besseren E-Mail-Service bieten.

Anzeige

Wer seine Firemail-Adresse weiterhin nutzen möchte und auch auf die alten Mails und Daten zugreifen will, kann dies zwar tun - aber nur unter der Voraussetzung, dass man sich für den kostenpflichtigen Lycos-Premium-Dienst anmeldet, der - je nach Paket - 2,90 Euro pro Monat (250 MByte und 10 SMS frei) oder 4,90 Euro pro Monat (500 MByte, eigene Domain und 25 SMS frei) kostet.

Wer sich hingegen für den kostenlosen Lycos-Freemail-Dienst entscheidet, kann nur noch drei Monate lang Mails an die alte Firemail-Adresse empfangen. Auch alte Mails und Adressen müssen in diesen drei Monaten überführt werden - danach sind sie nicht mehr zugänglich.


eye home zur Startseite
Reini 01. Sep 2004

der zauberlink funktioniert nicht - hab es mehrmals probiert... hab vor ein paar wochen...

Judith 24. Aug 2004

Jemand soll mir bitte helfen! Ich brauche meine alten Sachen... Judith

Judith 24. Aug 2004

Ich bin auch ganz verzweifelt. Jetzt habe ich schnell eine Ersatz-Adresse "genacht", aber...

I.M. Trend 12. Aug 2004

Natürlich ist es strafrechtlich relevant, wenn ein E-Mail-Dienst einfach die Daten des...

tobi 01. Aug 2004

Lycos bietet ja (großzügigerweise - das ich nicht lache) seine Hilfe an, um noch an die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Wir haben hier so ein Ding in der Firma stehen...

    unbuntu | 00:10

  2. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    My1 | 00:08

  3. Re: 4 GByte RAM

    unbuntu | 00:07

  4. bei mir genau umgekehrt ...

    quark2017 | 00:07

  5. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    Smolo | 00:06


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel