Abo
  • Services:
Anzeige

Gainward übertaktet GeForce 6800 Ultra

Ein Modell mit Wasserkühlung und eines mit Nicht-Standard-Lüftersystem

Gainward versucht, sich auch bei seinen neuen GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten vom Rest der Konkurrenz abzusetzen: Die nun angekündigten zwei Grafikkarten - eine mit eigenem Lüfter-Kühlsystem, eine mit Wasserkühlung - kommen mit von Hause aus übertaktetem Grafikchip, auch den Speicher treibt Gainward an seine Grenzen.

Mit der "PowerPack! Ultra/2600 Golden Sample" schraubt Gainward die Taktrate des GeForce 6800 Ultra auf 430 MHz anstatt der üblichen 400 MHz. Etwas Luft für weitere Übertaktung soll es zudem noch geben. Der Speicher ist mit 575 MHz um 25 MHz höher getaktet als bei Standard-GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten und soll ebenfalls noch etwas Spielraum für weitere Übertaktung geben. Zur Kühlung wird ein leistungsfähigeres Lüftersystem eingesetzt als es auf den Referenzboards zu finden ist.

Anzeige
PowerPack! Ultra/2600 Golden Sample
PowerPack! Ultra/2600 Golden Sample

Die mit Wasserkühlung versehene "CoolFX PowerPack! Ultra 2600 Golden Sample" schafft es gar auf 450 statt 400 MHz Grafikchip-Takt sowie 600 statt der üblichen 550 MHz Speichertakt. GeForce 6800 Ultra und GDDR3-Speicher müssen dafür laut Gainward handverlesen werden, da nur wenige der Chips bei dieser Taktrate stabil laufen. Nur mit der Wasserkühlung werde es laut Gainward möglich, eine leistungsstarke, gut gekühlte und dennoch laufruhige Grafikkarte zu ermöglichen.

CoolFX PowerPack! Ultra 2600 Golden Sample
CoolFX PowerPack! Ultra 2600 Golden Sample

Der Rest der Kartenausstattung entspricht dem Üblichen: Sie verfügen über 256 MByte GDDR3-Speicher, zwei DVD-I-Ausgänge und einen TV-Ausgang. DVI-nach-VGA-Adapter werden mitgeliefert.

Beide GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten will Gainward ab Mitte Mai 2004 liefern können. Die höheren Preise von 600,- Euro für das lüftergekühlte Modell sowie von 900,- Euro für das wassergekühlte Modell (inkl. Schläuchen und Eheim-Pumpe) machen sie aber nur für besonders spendable und leistungshungrige Zeitgenossen interessant.


eye home zur Startseite
nwjdsh 03. Jun 2004

Also was bei der Sache immer vergessen wird ist folgendes: 1. Gainward ist wohl bisher...

Sagara Souske 15. Mai 2004

Höhö, ich gurk seit nunmehr genau 2 Jahren mit meiner GF3 Ti 200 Graka rum. Bis jetzt bin...

Ausbilder Schmidt 06. Mai 2004

wenn ich die Kohle hätte würde ich lieber den Panzer nehmen 8-) macht glaube ich mehr Fun...

Hotohori 06. Mai 2004

Dafür macht die Radeon öfters mal Probleme... Ich würd mir auch nie eine nagelneue...

Wuschl 06. Mai 2004

Respekt, das waren echt gute Argumente! Ich kann Dir da auch nur zustimmen. Ich werd auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg
  3. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  4. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  2. 7,97€ (inkl. FSK-18-Versand)
  3. 249€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 340€)

Folgen Sie uns
       


  1. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  2. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  3. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  4. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  5. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  6. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  7. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  8. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  9. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  10. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Vertärkter Handel mit Lücken?

    elgooG | 14:10

  2. Re: Irrelevanter Nebenschauplatz

    Dietbert | 14:09

  3. Re: 150 cd/m2??? really?

    Berlinlowa | 14:09

  4. Re: In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    Theoretiker | 14:02

  5. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    DeathMD | 13:54


  1. 13:27

  2. 11:25

  3. 17:14

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 13:05

  7. 11:59

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel