Abo
  • Services:
Anzeige

Imation will Bänder mit mehreren TByte fertigen

Neues Werk nutzt Imations Tera-Angstrom-Technik

Imation investiert 50 Millionen US-Dollar in eine neue Fertigungsstätte für Band-Medien. Diese soll Bänder mit Imations neuer Tera-Angstrom-Beschichtungstechnik fertigen, die Bänder mit hoher Kapazität für künftige Anwendungen ermöglichen soll.

Ab dem zweiten Quartal will Imation in seinem Werk in Weatherford (Oklahoma, USA) ab dem zweiten Quartal 2004 Bänder mit einer Kapazität von 200 GByte produzieren. Innerhalb von zehn Jahren will man mit der neuen Beschichtungstechnik dort aber Bänder mit Kapazitäten von mehreren TByte fertigen.

Anzeige

Das aus 3M ausgegliederte Unternehmen kann auf eine rund 50-jährige Geschichte in der Fertigung von Band-Medien zurückblicken. Das erste Band zur Datenspeicherung wurde 1953 produziert. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 2.800 Mitarbeiter.


eye home zur Startseite
Laussig 29. Jun 2004

... und die Dauer der Magnetisierung ist auch nicht unendlich bei immer dünnerer Schicht...

Besserwisser 05. Mai 2004

Wenn der durchmesser der Spulen groß genug ist, dann schafft man das heute schon! ;-) War...

Buchhalter 05. Mai 2004

Egal auf welchem Medium man speichert, für die Beweispflicht muss mann in der Lage sein...

tb 05. Mai 2004

Prinzipiell richtig, aber mit geeigneter sw haelt es sich in Grenzen. Mit 'dds2tar...

Heiko 05. Mai 2004

Welches Medium Du nimmst ist grundsätzlich nicht wichtig. Das Finanzamt verlangt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Katastrophale UX

    tomate11 | 12:45

  2. sind tamagotchies

    triplekiller | 12:42

  3. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 12:41

  4. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  5. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel