Abo
  • Services:
Anzeige

WinHEC: Microsofts Vorstellung von der PC-Zukunft

Bill Gates zeigt Konzept-PC - Jim Allchin Plug and Play für vernetzte Geräte

Microsoft Chairman und Chief Software Architect Bill Gates gab auf Microsofts Hausmesse WinHEC 2004 in Seattle einmal mehr einen Ausblick auf die "Zukunft des Windows Computing". Konkret zeigte Gates die Konzeptstudie eines Heim-PCs mit Windows, die zusammen mit HP entwickelt wurde, Jim Allchin stellte eine Technik vor, um Plug and Play für vernetzte Geräte zu ermöglichen.

Das zusammen mit HP entwickelte Windows Home Concept (WHC) beschreibt Microsoft als "ultimativen Hub für den digitalen Lifestyle im eigenen Heim". Dabei handelt es sich um ein einfach zu nutzendes, sehr leises System, das immer verfügbar, aber dennoch stromsparend ist. WHC integriert dabei drahtlose Techniken, breitbandigen Internetanschluss und mehrere HDTV-Tuner. Über das Gerät soll sich im gesamten Haushalt die persönliche Kommunikation abwickeln lassen, von Telefon über E-Mail bis hin zum Instant-Messaging.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Jim Allchin, Group Vice President von Microsofts Plattform-Gruppe, kündigt zudem eine neue Technik für vernetzte Geräte an. Damit will Microsoft eine Plug-and-Play-Nutzung von Geräten, die über das Netzwerk angeschlossen sind, ermöglichen. Der Anschluss entsprechender Geräte soll sich dadurch nicht vom Anschluss von Plug-and-Play-fähigen Geräten an einen PC unterscheiden. Dabei setzt Microsoft auf Web-Service-Protokolle.

Dazu bietet Microsoft die "Windows Network Connected Device Technology CD", mit der sich Windows-Applikationen entwickeln lassen sollen, die mit entsprechenden Geräten zusammenarbeiten. Die CD umfasst Code-Generatoren und Beispielapplikationen, die es OEM-Herstellern zudem erleichtern sollen, Web-Services in ihre Geräte zu integrieren. Allchin stellt weiterhin eine Spezifikation für "Geräteprofile für Web Services" vor, die Microsoft zusammen mit Intel, Lexmark und Ricoh entwickelt hat. Die Spezifikation soll dem UPnP-Forum (Universel Plug and Play) als Basis für UPnP 2.0 vorgelegt werden.


eye home zur Startseite
Michael - alt 07. Mai 2004

100% Zustimmung

JTR 06. Mai 2004

Naja das musst du verstehen, Linuxleute wollen es einfach billig, das sind diesselben...

OMG 05. Mai 2004

.. aber impliziert. Das genügt um einige Beispiele aufzurollen, was sich auf der Nicht...

OMG 05. Mai 2004

Richtig und auch ein guter Weg mit einer "nicht technischen Hülle" (so drück ich das mal...

MS 05. Mai 2004

Hat er nicht behauptet . . . restlichen Mist gelöscht ;-) Leichtes Frustposting oder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  2. FILIADATA - Dienstleister der dm-drogerie markt-Gruppe, Karlsruhe
  3. Deutz AG, Köln-Porz
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 431,23€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Die wollen doch keine schnelleren Updates...

    mcmrc1 | 03:16

  2. Re: Bauernfängerei

    Aslo | 02:54

  3. Re: die liste geht nur bis S

    amagol | 02:53

  4. Re: Icon mit Zahl

    amagol | 02:49

  5. Re: Sieht ja chic aus

    tingelchen | 02:32


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel