Eidos bringt neues Strategiespiel der Commandos-Entwickler

Imperial Glory: Kriege im 19. Jahrhundert nachspielen

Eidos hat ein neues PC-Spiel des spanischen Entwickler-Teams Pyro Studios, das durch die Commandos-Reihe und Praetorians bekannt wurde, angekündigt. Das Strategiespiel Imperial Glory ist für Anfang 2005 angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Imperial Glory bietet ein ausgeklügeltes Management-Modell inklusive Land- und Seeschlachten in Echtzeit - komplett in 3D. Der Spieler wählt selbst, mit welcher der fünf Großmächte des 19. Jahrhunderts er spielen will: Großbritannien, Frankreich, Russland, Preußen oder Österreich-Ungarn.

Stellenmarkt
  1. Storage Engineer Backup (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Leinfelden-Echterdingen
  2. IT Specialist First & Second Level Support (m/w/d)
    COLUMBUS McKINNON EMEA GmbH, Wuppertal, Kissing
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Spieler kann in die Rolle eines absolutistischen Despoten schlüpfen oder das Volk als konstitutioneller Monarch regieren. Es gilt, mit Husaren, Lanzenträgern, Dragonern oder kaiserlichen Gardisten auf mehr als 50 Karten um die Vorherrschaft in Europa zu kämpfen. Schauplätze sind die Wiesen Englands, die eisigen Ebenen Russlands und die riesigen Sandwüsten Marokkos - und natürlich die hohe See.

Die Teilnehmerzahl im Multiplayer-Modus will Eidos erst später mitteilen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Beats, E-Rezept, Vivobooks: Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant
    Beats, E-Rezept, Vivobooks
    Noch mehr neue Kopfhörer von Apple geplant

    Sonst noch was? Was am 19. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  2. Kalter Krieg 2.0?: Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe
    Kalter Krieg 2.0?
    Die Aufregung um Chinas angebliche Hyperschallwaffe

    Die Volksrepublik China soll eine Hyperschallwaffe getestet haben. China dementiert die Vorwürfe aber und sagt, es wäre ein Raumschiff gewesen.
    Eine Analyse von Patrick Klapetz

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /